Ein Mangel an Kadertiefe ist einer der Gründe für den katastrophalen Start von Manchester United in die Saison. Eine Verletzungskrise hat die Lücken in Ole Gunnar Solskjærs Kader freigelegt.

Der United-Chef war in den letzten Wochen gezwungen gewesen, sich jugendlichen und nicht mehr aktiven Spielern zuzuwenden, da sich seine Star-Männer weiter auf dem Weg zurück in die Fitness befanden.

Die Verletzungen von Paul Pogba und Anthony Martial waren für United besonders problematisch, da Solskjaer im Mittelfeld und in der Offensive nur geringe Chancen hatte.

Aber Aaron Wan-Bissaka und Luke Shaw haben in letzter Zeit auch Spiele verpasst, während Victor Lindelof wegen einer Rückenverletzung bei der Niederlage in Newcastle abwesend war.

Solskjaer hat bei seinem Wiederaufbau von United Geduld gepredigt, eine Ansicht, die im Old Trafford Boadroom geteilt wird, und es besteht die Akzeptanz, dass mehrere Transferfenster erforderlich sind, um einen Kader mit der Qualität und Tiefe zu bauen, um erneut herauszufordern

Seit Sir Alex Ferguson im Sommer 2013 in den Ruhestand gegangen ist, hat United viele Spieler verkauft, und einige dieser ehemaligen Old Trafford-Stars könnten jetzt eine wichtige Rolle spielen, wenn sie den Verein nicht hätten verlassen dürfen.

Die Abwanderung in den Vereinigten Kadern unter David Moyes, Louis van Gaal, Jose Mourinho und jetzt Solskjaer war bedeutend, aber die drei unter ihnen waren alle zu früh verkauft und könnten jetzt im Verein florieren und dem Kader viel mehr Tiefe verleihen.

Jonny Evans

Als Jonny Evans im Sommer 2015 United für £ 7,5 Millionen nach West Brom verließ, herrschte wenig Aufregung, genau wie im Sommer der Erneuerung in Old Trafford.

In der Post-Ferguson-Ära hatte es einige Fehlstarts gegeben, aber nach einem erheblichen Aufwand im Jahr 2014 wurden die Neuzugänge von Martial, Memphis Depay, Morgan Schneiderlin, Matteo Darmian und Bastian Schweinsteiger vor der Saison 2015/16 als zusätzliche Endrunde gewertet berührt van Gaals Kader.



Jonny Evans beeindruckt weiterhin in der Premier League

Aber vier Jahre später ist nur noch Martial von diesen fünf Neuverpflichtungen im Club, während es schwierig ist, gegen die Idee zu argumentieren, dass Evans etwas hinzufügen würde, wenn er noch im Old Trafford wäre.

Das Innenverteidiger-Team ist der einzige Bereich, in dem United nun über große Tiefe verfügt, aber Evans war schon immer stark unterbewertet, und seine Defensivklasse, gepaart mit einem von Solskjaer geschätzten Talent am Ball, würde ihn sicherlich vor Phil Jones, Chris Smalling und Marcos sehen Rojo in der Hackordnung.

Es wäre für United weitaus sinnvoller gewesen, Smalling und Jones im Jahr 2015 zu verkaufen, als die stets zuverlässigen Evans aus dem Verein ausscheiden zu lassen. Der 31-Jährige spielt weiterhin in der Premier League für Leicester City.

Daley Blind

Blind war einer der großen Neuzugänge im Jahr 2014 und kam im selben Sommer von Ajax zu Angel Di Maria, Luke Shaw, Ander Herrera und Marcos Rojo.

Seine vier Spielzeiten in Old Trafford ergaben 141 Auftritte, doch seine Vielseitigkeit bedeutete, dass er sich nie eine Rolle zu eigen gemacht hatte.

Blind absolvierte 72 Spiele in der Innenverteidigung für United, bestritt weitere 39 Spiele in der Innenverteidigung und 22 im defensiven Mittelfeld, wobei fünf Spiele auf der linken Seite des Mittelfelds und ein Spiel in einer zentralen Mittelfeldrolle bestritten wurden.



Daley Blind ist ein Schlüsselmann für Ajax, seit er United verlassen hat

Im Sommer 2018, als er erst 28 Jahre alt war, kehrte er nach Amsterdam zurück. In der letzten Amtszeit war er eine Schlüsselfigur in der aufregenden Ajax-Mannschaft, die das Halbfinale der Champions League erreichte und einer jungen Mannschaft Führungsqualitäten hinzufügte und seine Erfahrung trug zur Entwicklung des frühreifen Matthijs de Ligt bei, mit dem er im Innenverteidiger zusammenarbeitete.

Nur ein Jahr nach seinem Ausscheiden aus Old Trafford sehnen sich United verzweifelt nach Führung und Vielseitigkeit. Blind könnte eine Schlüsselfigur in diesem Kader sein, wenn seine Dienste beibehalten worden wären.

Memphis Depay

Der niederländische Stürmer ist wahrscheinlich derjenige, der in den letzten sechs Jahren für United davongekommen ist. Während Di Maria in Old Trafford nie wirklich sein Talent unter Beweis stellte und bis zum Sommer die Werkzeuge heruntergefahren hatte, gab Depay einen kurzen Einblick in den Spieler, der er unter der Anleitung von van Gaal werden könnte.

Depay war 21 Jahre alt, als er für United unterschrieb, seinen ersten Wechsel aus seinem Heimatland, und seine erste Saison im Verein war von Widersprüchen geprägt. Aber es gab sieben Tore und eine denkwürdige Leistung in der Europa League gegen den FC Midtjylland, die van Gaal seinerzeit für einen Wendepunkt hielt.

Stattdessen kam der Wendepunkt im Sommer, als Mourinho als Nachfolger des Holländers gekauft wurde. Es war unwahrscheinlich, dass er die Geduld hatte, Depay, einen Jungen mit offensichtlichen Fehlern, zu pflegen.

Er bestritt nur acht Spiele unter Mourinho, bevor er im Januar 2017 nach Lyon verkauft wurde. Seitdem ist Depay ein Mittelstürmer und erzielte in der Ligue 1 und in den Niederlanden konstant Tore. Seine Fähigkeit, zentral zu spielen und weit zu driften, würde ihn zu einer idealen Mannschaft für United unter Solskjaer machen, die verzweifelt nach Kreativität und Toren strebt und Depay in der Lage ist, beides zu liefern.

United hätte geduldig mit der Entwicklung des Holländers sein können, stattdessen war er ein Opfer des ständigen Wechsels in der Unterstand.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.