Sport

Ein Liverpooler Star bleibt zu Hause, als Jurgen Klopps Kader nach Marbella reist

Liverpool hat einen 31-Mann-Kader für das Trainingslager dieser Woche in Marbella benannt.

Die Roten waren am Montag mit der ersten Sitzung ihrer viertägigen Reise für Dienstagmorgen nach Spanien geflogen.

Dejan Lovren (Achillessehne) und Xherdan Shaqiri (Unterleibsanstrengung) sind beide angereist, um ihre Eignung für das Achtelfinale der nächsten 16 Champions League am kommenden Dienstag in Anfield zu bestreiten.

Die langjährigen Abwesenden Alex Oxlade-Chamberlain und Rhian Brewster werden ebenfalls auf dem Comeback-Pfad weiterarbeiten.

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten Nachrichten über Liverpool und Transfergerüchten HIER

Es wurde jedoch beschlossen, dass Joe Gomez zu Hause bleibt, nachdem er sich letzte Woche von einer Operation am Bein erholt hat. Das verteidigte England wird voraussichtlich weitere vier bis sechs Wochen ausfallen.

Die Youngsters Nat Phillips, Curtis Jones, Ki-Jana Hoever, Caoimhin Kelleher, Ben Woodburn, Rafa Camacho, Isaac Christie-Davies, Adam Lewis und Corey Whelan sind alle enthalten.

Jurgen Klopp brachte seine Spieler letzten Monat für vier Tage nach Dubai, aber dies wird eine ganz andere Reise sein.

Es ging hauptsächlich um Ruhe und Entspannung nach einem anstrengenden Zeitplan. Marbella wird jedoch mehr Zeit auf das Schulungsfeld und verschiedene Team-Bonding-Aktivitäten investieren.

Die Spieler werden von der Arbeit bei Temperaturen um 16 Grad profitieren, da Klopp sich auf den Showdown mit den Bayern vorbereitet.

Jürgen Klopp erklärt die Vorteile eines Trainingslagers bei warmem Wetter

Video wird geladen

Video nicht verfügbar

"Wir werden ein paar Tage weggehen, damit wir uns wirklich auf das Training konzentrieren können", sagte Klopp.

"Die Spieler müssen nicht zwischen den Sitzungen fahren, solche Dinge – ein wenig Landschaftswechsel.

„Für mich als Manager hat es immer gut geklappt, als ich die Gelegenheit dazu hatte – 100% fokussiert zu sein und ein paar Meetings abzuhalten.

"Wir hätten es auch getan, wenn wir 10 Punkte klar gewesen wären. Wir tun es, weil wir Zeit haben, weil wir eine Woche später das Champions-League-Spiel spielen."

Liverpools reisender Kader: Fabinho, Van Dijk, Wijnaldum, Lovren, Milner, Keita, Firmino, Mane, Salah, Alisson, Henderson, Sturridge, Moreno, Lallana, Oxlade-Chamberlain, Mignolet, Shaqiri, Brewster, Robertson, Origi, Matip, Phillips, Jones, Hoever Woodburn, Kelleher, Camacho, Alexander-Arnold, Christie-Davies, Whelan, Lewis.

Weiterlesen

Lesen Sie die Geschichten von Liverpool FC aus den letzten 24 Stunden

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.