Angesichts von Zweifeln, Kraft. In den letzten Stunden und als Ergebnis der Ankündigung von Nitus Santos als neuer Sportdirektor von Peralada wurde spekuliert, dass es eine mögliche Scheidung zwischen Girona und dem High-Set geben könnte, während die Kontinuität der zweiten Division B in einer Reihe hängt bestellt Im Übrigen bekräftigte Peralada die Verbindung über soziale Netzwerke: "Die bis zur Saison 2020/21 gültige Zugehörigkeitsvereinbarung zwischen CF Peralada und Girona FC ist ausdrücklich in Bezug auf die Tatsache, dass die Piste Sporting ist ausschließlich für den FC Girona verantwortlich. Die Ernennung von Herrn Nitus Santos als Sportdirektor von CF Peralada nimmt in seinen Aufgaben keinen Einfluss auf das Sportmanagement der Peralada-Girona B ». Sein Präsident, Miquel Llobet, hat bereits vor ein paar Tagen eine ähnliche Botschaft gesendet, die so endete: "Spekulationen sind frei, Realität ist die, die ist".

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.