Sport

FSU QB Deondre Francois erwartet voraussichtlich in Notre Dame

FSU QB Deondre Francois erwartet voraussichtlich in Notre Dame

(Foto: Travis Register, 247Sports) Mehrere Quellen mit direktem Wissen haben Noles247 mitgeteilt, dass der US-Bundesstaat Florida heute Abend den Quarterback Deondre Francois gegen Notre Dame starten will.
Dies ist keine Überraschung, da Francois im Laufe der Woche in der Praxis (berichtete am Donnerstag) häufiger Wiederholungen mit der ersten Mannschaftsvergehen gemacht hatte, obwohl dies eine Entscheidung ist, die es zu überwachen lohnt, da James Blackman zu Beginn eine gute Leistung gezeigt hat gegen NC State (Francois war mit einer Rippenverletzung / Gehirnerschütterung unterwegs).
Taggart sagte am Montag, dass er seine Entscheidung für ein Startquarterback auf der Grundlage dessen, wie sie in der Praxis abliefen (Link), entschieden habe. Die QBs seien am Dienstag als Mitstarter in der geplanten Tiefentafel der FSU (Link) aufgeführt. Francois sagte am Dienstag, dass "ich immer noch der erste Typ bin."
"Coach Taggart macht das weiterhin klar", sagte Francois.
Die Quarterback-Situation der FSU ist interessant, weil Francois, ein Redshirt-Junior, dieses Jahr zuweilen einen scharfen Downfield-Passanten gezeigt hat. Seit seiner schweren Knieverletzung in der letzten Saison hat er jedoch nicht besonders mobil ausgesehen, und das hat ihm nicht geholfen, mit dem stetigen Druck fertig zu werden, der durch eine provisorische Offensivlinie entsteht.
In der Zwischenzeit brachte Blackman – ein wahrer Zweitklässler – Elemente in die Straftat gegen den Staat N.C. Er war gut unterwegs, machte gute Arbeit, Druck zu vermeiden und zeigte gute Chemie mit zwei der vielversprechendsten Empfänger der FSU: Tamorrion Terry und D.J. Matthews.
Francois hat in diesem Jahr 60,9 Prozent seiner Pässe absolviert, 171 von 281, während er für 2.039 Yards und 13 Touchdowns auf 7 Interceptions geworfen wurde. Blackman hat 64,7 Prozent seiner Pässe absolviert, wobei er 33 von 51 Punkten für 510 Yards und 5 Touchdowns auf 1 Abfangen setzte.
Blackman, der nach vier Touchdowns gegen den nordkoreanischen Staat am vergangenen Samstag zum Quarterback der ACC der Woche gekürt wurde, kann immer noch ein rotes T-Shirt erhalten, wenn er in dieser Saison keinen weiteren Schnappschuss nimmt. Es gibt Gerüchte in Umlauf, dass entweder die FSU oder Blackman die Möglichkeit für ein Redshirt intakt halten wollen, obwohl dieses Szenario zum jetzigen Zeitpunkt unwahrscheinlich erscheint, da die FSU drei Spiele in der regulären Saison hat. Blackman hat in diesem Jahr bereits an vier der neun Wettbewerbe der FSU teilgenommen und wird bei Bedarf nach vorne spielen können.
Taggart, Noles247 wurde von mehreren Quellen erzählt, informierte sein Team frühestens am Freitagnachmittag über einen Quarterback.
Die Seminoles (4-5) treffen um 19:30 Uhr auf Notre Dame (9-0).
Josh Newberg von Noles247 hat zu diesem Bericht beigetragen.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.