Aktualisiert:

Die griechische Macht nach vorne Giannis Antetokounmpo Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/22.html Er konnte keine Traumsaison hinter sich bringen, mit seinem Team der Milwaukee Bucks das NBA – Finale zu erreichen, musste sich aber entschädigen, als Sieger gekürt worden zu sein Most Valuable Player Award (MVP) -Spieler der Liga.

Antetokounmpo, 24, wurde auch der drittjüngste in der Geschichte der NBA, um es zu bekommen, und der zweite der Böcke, nachdem der erste der legendäre war Kareem Abdul-Jabbar.

Der neue Star der NBA erhielt die Auszeichnung während der jährlichen Feier der NBA-Preisverleihung, die in Los Angeles stattfand.

Antetokounmpo, der durchschnittlich 27,7 Punkte erzielte; 12,5 Rebounds und 5,9 Assists pro Spiel in dieser Saison, gewonnen bei der Endabstimmung zur Eskorte James Harden, von Houston Rockets und von Paul George vom Oklahoma City Thunder.

Der gebürtige Athener NBA MVP schloss sich der Basis Derrick Rose an und stürmte LeBron James als den drei jüngsten, der die Auszeichnung in den letzten 40 Jahren gewann, und als den fünften Spieler, der nicht in den USA geboren wurde Es trägt die Auszeichnung.

Wie immer erinnerte Antetokounmpo zum Zeitpunkt der Preisverleihung an die ganze Motivation, Unterstützung und Anerkennung der Hilfe, die er von seiner Familie erhalten hatte, die von seinem Vater ausgeht, der ihm die Verantwortung für die Arbeit übertragen hat Tag und kämpfen in vollen Zügen.

"Ohne ihn und all die Unterstützung, die ich von meiner Familie erhalten habe, wäre ich jetzt nicht hier, geschweige denn, dass ich der beste Spieler in der NBA geworden wäre", sagte er. Antetokounmpo.

Der Franchise-Spieler der Bucks, der der große Favorit im NBA-Finale war, aber von den Toronto Raptors, den aktuellen Champions, ausgeschieden wurde, sagte, es sei nicht einfach gewesen, dorthin zu gelangen, wo es ist.

"Jedes Mal, wenn ich auf die Spielbahn trat, motivierte mich mein Vater, und selbst wenn er Schmerzen hatte oder keine Lust zum Spielen hatte, tat er es. Ich möchte meinen erstaunlichen Brüdern danken. Ich liebe dich, sie sind meine Vorbilder. Danke für alles, was du für mich tust. Ich möchte meiner großartigen Mutter danken. Es ist meine Heldin ", sagte Antetokounmpo nach Erhalt der Trophäe.

Der neue NBA MVP erhielt 78 von 100 möglichen Stimmen, um die Auszeichnung zu gewinnen, die von der Jury aus Fachjournalisten vergeben wird, die über NBA-Sportinformationen sowohl in den USA als auch in Kanada berichten.

Antetokounmpo wurde zusammen mit James zum Kapitän des All Star 2019-Teams gewählt. Er war der erste Spieler, der durchschnittlich spielte 25 Punkte und 10 Rebounds pro Spiel in einer Mannschaft mit der besten Bilanz der Liga seit Shaquille O'Neal, als er in der Saison 1999-2000 bei den Los Angeles Lakers war.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.