Sport

Gordon Hayward, Boston Celtics, hat die Fans von Utah-Jazz-Fans heimgesucht

Gordon Hayward, Boston Celtics, hat die Fans von Utah-Jazz-Fans heimgesucht

23:30 ETTim BontempsESPN SALT LAKE CITY – Der Stürmer Gordon Hayward von Boston Celtics kehrte nach Utah zurück, um am Freitagabend zum ersten Mal seit seiner Abreise als Free Agent vor zwei Sommern dem Jazz zu begegnen. Er bekam nicht gerade einen Begrüßungsempfang. Gordon Hayward kehrt nach dem Ende des Jazz aus der Jazz-Saison zurück und erwartet seine lang erwartete Rückkehr nach Utah an einem ganz anderen Ort als zu den Celtics. Wenn Gordon Hayward Bedauern und Sehnsucht erwartet, wenn er am Freitag nach Utah zurückkehrt, wird er es sein enttäuscht. Der Jazz ist über Donovan Mitchell gaga. Die Celtics haben eine der schlimmsten Vergehen der Liga, aber Kyrie Irving & Co. sind optimistisch, dass sie in Form gehen und die Kritiker beruhigen werden.2 In Verbindung mit Hayley wurde eine donnernde Runde Boos eingeführt Celtics stand dem Jazz in der Vivint Smart Home Arena gegenüber. Dies entspricht der Art und Weise, wie das Publikum aus der Heimatstadt frühere Stars erhielt, die unter erbärmlichen Umständen abreisten. Der 28-jährige Stürmer, der die ersten sieben Jahre seiner Karriere im Jazz spielte wurde von dem Moment, in dem er für Bostons Vorläufer-Layup-Linien aufgetaucht war, lautstark ausgebuht, und die Fans entluden ihn, wenn er den Ball berührte – und dann jubelten, wenn er fehlschlug. Zuvor waren sie jedoch müde von der Routine – offenbar beschloss sie zu retten Ihre Bestrafung für das Spiel, als das Spiel kurze Zeit später begann, als es immer wieder mit voller Kraft zurückkehrte, wenn Hayward den Ball berührte. Während Hayward mit seinen drei ehemaligen Teamkollegen – Joe Ingles, Derrick Fa vors und Rudy Gobert – und auch sein Ersatz als Utahs Star Donovan Mitchell, bevor der Spielbeginn begann, verpasste der Jazz keine Zeit, um ihn anzugreifen, nachdem er es geschafft hatte. Der Jazz-Cheftrainer Quin Snyder rief einen Pick-and-Roll nach dem anderen an Schon früh schickte Gobert – einer der besten Siebenten der Liga – wiederholt nach Hayward. Das Ergebnis war ein Ingles-Layup, um die Torschützenliste zu öffnen, sowie mehrere andere offene Blicke. Vor dem Spiel am Freitag sprach Gordon Hayward aus Texas mit dem ehemaligen Teamkollegen von Utah, Joe Hayes, ab Celtics nach der Saison 2016/17. Melissa Majchrzak / NBAE über Getty Images Hayward, der vor dem Spiel nicht mit den Medien gesprochen hatte, machte seinen ersten Schussversuch im ersten Viertel – ein Fast-Break-Layup, den er konvertierte, nachdem er einen langen Pass von Jayson Tatum, der das Team startete, beendete Spielen Sie, indem Sie einen Schuss blockieren – und schlagen Sie Al Horford mit einem schönen Pocket-Pass, während er mit einem Pick-and-Roll von sich selbst nach einem Korb rollt. Der Jazz unternahm während des Spiels nichts, um Haywards Rückkehr zu bestätigen. Anstatt das zu tun, was die meisten Teams in dieser Situation tun, haben Sie während des Spiels ein Tribut-Video, um die Beiträge des zurückkehrenden Spielers zu würdigen. Stattdessen hat Utah beschlossen, eines nur am offiziellen Twitter-Account des Nachmittags zu veröffentlichen Als sie wussten, wie die Reaktion am Freitagabend in der Arena sein würde, entschied das Team nach langer Überlegung, dass dies die beste Vorgehensweise wäre. Nach den Reaktionen in der Arena während des Spiels und dem Tweet selbst zu urteilen, hatte ihre Position einige Vorteile.
  .

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.