Home Sport Hooker vs. Saucedo: Maurice Hooker behält den WBO-Titel mit aufregendem TKO der...

Hooker vs. Saucedo: Maurice Hooker behält den WBO-Titel mit aufregendem TKO der 7. Runde von Alex Saucedo | Boxen

Es gab hohe Erwartungen für Maurice Hookers erste Verteidigung seines WBO-Titel im Weltergewicht gegen Alex Saucedo. Hooker stand nicht nur einem Gegner gegenüber, der kürzlich in einem Fight of the Year-Kandidat war, sondern er stand auch vor seinem heimatlichen Publikum in der Chesapeake Energy Arena in Oklahoma City.
Hooker bestand den Test mit Bravour. In der zweiten Runde zog er sich von der Leinwand und sicherte sich in einem spannenden Main Event auf ESPN eine klingende TKO in der siebten Runde.
Die Nacht begann nicht gut für Hooker (25-0-3, 17 KOs), als Saucedo wenig Zeit verließ, um die Distanz zu schließen und harte Schläge zu reißen, während Hooker an den Seilen schmachtete. Trotz heftiger Kämpfe wurde Hookers Reichweitenvorteil zunichte gemacht, als Saucedo (28-1) nach innen stürmte und harte Power-Shots landete. In der zweiten Runde. Saucedo setzte Hooker mit einer harten rechten Hand auf den Rücken und es gab Fragen, ob Hooker über seinem Kopf steckte.
MEHR: Werden Sie bei DAZN und schauen Sie sich Canelo plus mehr als 80 Kampfabende pro Jahr an
"Ich bin ein wahrer Champion", sagte Hooker. "Ich blieb ruhig und blieb entspannt. Ich arbeitete an meiner Verteidigung und ließ ihn ermüden. Sobald ich das getan hatte, ging ich auf ihn zu. Ich wusste, dass es Zeit für mich war zu kämpfen."
Hooker fand seinen Rhythmus in der dritten und vierten Runde, als er Saucedo am Ende seines Stoßes setzte und die Distanz kontrollieren konnte. Versuchen Sie es doch, Saucedo hatte einen deutlichen Nachteil, als der Kampf in der Mitte des Rings stattfand. Er musste etwas drastisches tun.
Er brüllte mit einer starken fünften Runde zurück, in der sich der Mexikaner innerhalb von Hookers Wache rumpelte und seinen Gegner mit einer Reihe harter rechter Hände schlug. Hooker hat jedoch vielleicht Possum gespielt und wartete einfach darauf, dass sein Gegner müde wurde.
Die sechste Runde sah Saucedo bei Hooker, der den größten Teil der Runde an den Seilen hielt. Ein Energiestoß am Ende der Runde war ein Zeichen für das, was kommen würde.
Hooker stürmte aus der Ecke und schlug ein Paar rechte Hände von Saucedos Kopf. Hooker war sich sehr bewusst, dass sich Blut im Wasser befand, und stellte eine wilde Darstellung von Power-Shots zusammen, die die Knie seines Gegners erschütterten. Eine funkelnde rechte Hand zerstörte Saucedos Gleichgewicht völlig und ließ ihn in die Seile stolpern. Der Schiedsrichter entschied, dass es wegen der Seile das einzige Ding war, das ihn aufrecht hielt.
Hooker ergriff die Gelegenheit und beendete die Show mit einem weiteren Schlagabtausch, der den Schiedsrichter zwang, den Kampf um 1:36 anzuhalten.
Mit diesem Sieg hat sich Hooker möglicherweise für einen Schuss auf den WBC-Junior-Titel im Weltergewicht von Jose Ramirez entschieden. Nach dieser Leistung wäre es sicherlich ein Showdown, der die 140-Pfund-Division aufleuchten würde.
Hooker vs. Saucedo Live-Updates
Maurice Hooker def. Alex Saucedo über die siebte Runde TKO. Zeitpunkt des Stillstands, 1:36.

Runde 7: Saucedo versucht, sich durchzusetzen, aber Hooker ist weise und markiert ihn mit einer großen rechten Hand. Nutte ist überall in Saucedo. Hooker raucht Saucedo mit einem Paar rechter Hände und steht kurz vor dem Abstieg. Eine harte rechte Hand von Hooker hat einen technischen Knockdown erzielt, da nur die Seile Saucedo halten. Hooker stürmt vorwärts und ruiniert Saucedo. Der Schiedsrichter rettet ihn vor weiteren Bestrafungen. TKO!

Runde 6: Hooker lässt ein Paar Bomben der rechten Hand fallen, die auf Saucedo punkten. Es ist klar, dass Saucedo einen deutlichen Nachteil hat, wenn sich der Kampf in der Mitte des Rings befindet. Nutte mit einer Kombination; Er dominiert die Runde. Die beiden tauschen harte Schläge spät in der Runde aus, aber Hookers Distanzkontrolle bringt ihm die Runde. 10-9, Hooker (57-56, Saucedo).

Runde 5: Saucedo schließt die Distanz und schlägt Hooker zu, während sein Rücken in den Seilen liegt. Saucedo erstickt ihn mit Schüssen von innen. Hooker kann ihn nicht zurückhalten. Saucedo hat seit fast zwei Minuten Hooker an den Seilen und Pfund auf ihn. Nach zehn Sekunden feuert Hooker die Seile ab und landet eine knisternde Kombination. Richter können ihm die Runde geben, die auf diesem Ausbruch basiert, aber das war bis dahin alles Saucedo. 10-9, Saucedo (48-46, Saucedo).

Runde 4: Hooker findet seinen Rhythmus und landet einen harten linken Haken, der Saucedo betäubt. Hooker landet eine harte rechte Hand. Saucedo kann seinen Weg nicht wie in den ersten beiden Runden finden und befindet sich routinemäßig am Ende von Hooker's Jab und einer schnellen, fegenden rechten Hand. 10-9, Hooker (38-37, Saucedo).

Runde 3: Hooker feuert den Jab ab. Saucedo ist mit der kurzen rechten Hand sehr erfolgreich. Harte Zwei-Loch-Kombination von Hooker. Er hat bis jetzt einen großen Abpraller und hat seine Reichweite genutzt, um Saucedo am Ende seiner Schläge aus der Ferne zu halten. 10-9, Hooker (29-27, Saucedo).

Runde 2: Hooker beginnt mit dem Jab. Saucedo lässt Hooker mit einer harten rechten Hand fallen. Saucedo auf der Suche nach dem Kill. Er schwärmt Hooker mit Machtschüssen aus. Hooker scheint nicht zu beschädigt zu sein, aber Saucedo zerrt ihn von innen. Hooker nimmt das Tempo auf und betäubt Saucedo mit einer rechten Hand. 10-8, Saucedo (20-17, Saucedo).

Runde 1: Saucedo hat die Distanz zu Hooker bereits geschlossen und sich in den Jab eingearbeitet. Saucedo landet harte Kraftschüsse. Beide werfen Hände mit fiebrigem Tempo. Hooker ist am besten, wenn er draußen boxt. Beide haben ihre Momente. Saucedo nagelt Hooker mit einer harten kurzen rechten Hand, die ihn wahrscheinlich die Runde erschüttert. 10-9, Saucedo.

12:07 Uhr: Maurice Hooker und Alex Saucedo machen sich nach langem Warten endlich auf den Weg zum Ring. Saucedo wird begrüßt, als er vor seinen Fans in seiner Heimatstadt boxt. Wird Hooker die Herausforderung abwenden können? Auch Terence Crawford und Errol Spence Jr. sind anwesend. Crawford ging direkt zu Spence und hatte vor dem Hauptereignis ein paar Worte für ihn.
Egidijus Kavaliauskas def. Roberto Arriaza im Achtelfinale. Zeitpunkt des Stillstands war 3:00 Uhr.

DIE MEAN-MASCHINE ERFOLGT SUPREME #HookerSaucedo pic.twitter.com/44pvkDLvSZ – Top Rank Boxing (@trboxing) 17. November 2018

11:17 Uhr: Als sich der Schnitt verschlechterte, erhöhte Kavaliauskas den Druck und brachte Arriaza am Ende der dritten Runde mit einem wilden Angriff zu Arriaza, was zu einem Knockout führte. Ein Stoß gegen die Leiche setzte eine Überhand, die Arriaza betäubte. Mit einem summenden Gegner schloss Kavaliauskas die Show. Arriaza hatte keine Ahnung, wo er sich befand, und konnte die 10-Punkte nicht beantworten. Solch ein Sieg könnte Kavaliauskas für einen Kampf mit Crawford in eine Reihe bringen.

11.13 Uhr: Es ist eine Überraschung, dass Kavaliauskas sich rückwärts bewegen muss, aber er hat nach zwei Runden einen tollen Job gemacht. Ein Zusammenprall der Köpfe hat einen Schnitt über dem rechten Auge von Mean Machine geöffnet. Mal sehen, wie er damit umgeht.

23:03 Uhr: Wir sind im Ko-Kampf, als Egidijus Kavaliauskas sich mit dem ungeschlagenen Roberto Arriaza abhebt. Der Gewinner könnte in der Schlange stehen, um sich Terence Crawford als nächstes zu stellen.

10:35 Uhr: Emanuel Williams hatte nichts dagegen, mit John Rincon im Boxring zu sein. Obwohl sie beide ihr Boxdebüt machten, hatte Williams offensichtlich keine Boxerfahrung und wurde mit einem Körperschuss in der ersten Runde ihres Kampfes zerstört. Es war hässlich und zum Glück endete es schnell.

10:23 Uhr: Tyler Howard hat Isiah Seldon mit einem brutalen Knockout in der ersten Runde in kürzester Zeit fertiggestellt. Howard drückte Seldon mit einer rechten Hand, die ihn auf die Leinwand sank. Seldons Gans war gekocht, aber er entschied sich dafür, aufzustehen und den Kampf fortzusetzen. Er würde teuer mit einem funkelnden linken Haken an der Leiche zahlen, die ihn endgültig niederlegte. Alles geschah in 90 Sekunden, als sich Howard mit seinem 11. Knockout auf 16: 0 verbesserte.

Leichte Arbeit von Tyler Howard #HookerSaucedo pic.twitter.com/lEzb8Thv8W – Top Rank Boxing (@trboxing) 17. November 2018

10:00 Uhr: Albert Bell (keine Beziehung zum Baseballspieler) verbesserte seinen Rekord auf 13: 0 mit einem TKO von Carlos Padilla. Bell beendete beinahe den Kampf in der ersten Runde mit einem Paar Knockdowns, aber Padilla schaffte es, die Strafe zu ertragen und die Runde zu beenden. Von dort aus hatte Bell die totale Kontrolle, bis ein Kampf der Köpfe den Kampf nach sechs Runden zum Halten zwang. Da Padilla nicht mehr so ​​groß war, entschied er sich, nicht fortzufahren, und gab Bell seinen fünften Sieg durch Unterbrechung.

Albert Bell schwingt für die Zäune! 😏 #HookerSaucedo pic.twitter.com/ZpJDCEVINE – Top Rank Boxing (@trboxing) 17. November 2018

21.21 Uhr: Im ersten Kampf der Nacht vernichtete Cletus "Hebräischer Hammer" Seldin Nelson Lara in 26 Sekunden. Ein linker Haken am Körper dezimierte Lara und gab den Ton für die Nacht vor.

HEBRÄISCHER HAMMER IN 26 SEKUNDEN !!!!!! 2 KÄMPFE 2 KNOCKOUTS! pic.twitter.com/4fihB7sbFP – Top Rank Boxing (@trboxing) 16. November 2018

Nutte gegen Saucedo-Kampfkarte

Gewinner fett gedruckt.

Maurice Hooker vs. Alex Saucedo, 12 Runden, für Hookers WBO-Junior im Weltergewicht
Egidijus Kavaliauskas vs. Roberto Arriaza, 10 Runden, Weltergewichte
Cletus Seldin vs. Nelson Lara, 10 Runden, Junior-Weltergewichte
Jonathan Guzman vs. Roberto Castaneda, 10 Runden, Junior-Federgewichte
Albert Bell vs. Carlos Padilla, acht Runden, Leichtgewichte
Trevor McCumby vs. Felipe Romero, acht Runden, leichte Schwergewichte
Tyler Howard gegen Isiah Seldon, acht Runden, Mittelgewichte
Aaron Morales vs. Francisco Lapizco, sechs Runden, Bantamweights
Rasheen Brown vs. Sebastian Baltazar, vier Runden, Junior-Federgewichte
Paul Kroll gegen Antonio Wattell, vier Runden, Weltergewichte
John Rincon vs. Emanuel Williams, vier Runden, Leichtgewichte
.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Will Smiths Augenklappen am Set

Es ist keine Überraschung,...

Rep. Seth Moulton ist der letzte Demokrat, der das Feld 2020 betritt

Breaking News E-MailsErhalten Sie aktuelle Meldungen und Sonderberichte. Die Nachrichten und Geschichten, die wichtig sind, lieferten den Wochentag vormittags.ABONNIEREN22. April 2019, 9:02 Uhr GMTDurch...

Nemanja Matic: Manchester United hatte keine Anführer

Manchester United hat sechs seiner letzten acht Spiele verloren, und der Mittelfeldspieler war offen in seiner Einschätzung der Hinrunde nach Everton ...

Mortal Kombat 11 DLC-Charaktere sind Berichten zufolge durchgesickert

Von Sherif Saed, Montag, 22. April 2019 09:31 GMT Mortal Kombat 11 's gesamte Liste der aufkommenden DLC-Charaktere wurde möglicherweise gerade datiert. Die Switch-Version von Mortal Kombat...

Wie Hotels, die Tausende beherbergen, mit dem Ausbruch der Masern umgehen

Im Januar, vor dem Ausbruch der Masern in den New Yorker Stadtteilen von Haredi, buchte Channie Klor für ihre siebenköpfige Familie...