Sport

Hue Jackson wurde von "Special Assistant" auf Bengals geschossen

CINCINNATI – Hue Jackson, ehemaliger Cheftrainer der Cleveland Browns, der Special Assistant zum Cheftrainer der Cincinnati Bengals wurde, wurde laut Berichten vom Team entlassen.

Mehrere Cincinnati-Sportreporter

sagte Jackson ist bei den Bengals,

unter Berufung auf nicht genannte Quellen. Unsere Schwesterstation in Cincinnati, WCPO, wandte sich an die Bengals, die ihnen sagten, sie könnten sich nicht zum Trainerstab äußern.

Jackson, der von einem Coaching-Job bei den Bengals gekommen war, wurde am 29. Oktober 2018 von den Browns entlassen, nachdem er in seinen zweieinhalb Jahren in Cleveland einen beeindruckenden 3-36-1-Rekord erzielt hatte.

Dies war Jacksons drittes Stint bei den Bengals.

Neben seiner Dwight-Schrute-Rolle in dieser Saison in Cincinnati war Jackson der Wide-Receiver-Trainer für die Bengals für drei Saisons sowie Offensiv-Koordinator. Jackson verbrachte sieben Jahre bei den Bengals.

Es ist immer noch ungewiss, was Jacksons Rolle bei den Bengals dieses Mal war, aber es dauerte knapp zwei Monate.

Jackson gilt als der zweitschlechteste Trainer in der NFL-Geschichte. Sein Prozentsatz von .205 ist der 218. von 219 Trainern, die mindestens 40 Spiele in ihrer Karriere trainiert haben.

.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.