Sport

Julia Budd nach Bellator 202 Titelverteidigung: "Ich bin der wohl abgerundeteste 145er der Welt"

Julia Budd nach Bellator 202 Titelverteidigung: "Ich bin der wohl abgerundeteste 145er der Welt"

Nach ihrer erfolgreichen Titelverteidigung bei Bellator 202 fehlt es Julia Budd an Selbstvertrauen.
Budd (12-2 MMA, 6-0 BMMA) erzielte am Freitag einen ihrer entscheidenderen Siege, als sie im Bellator 202 Headliner Talita Nogueira (7-1 MMA, 1: 1 BMMA) durch den dritten Runde TKO besiegte , die im WinStar World Casino und Resort in Thackerville, Oklahoma, stattfand und nach Vorläufern von MMAjunkie auf Paramount ausgestrahlt wurde.
Mit zwei aufeinanderfolgenden Titelverteidigungen (die meisten unter den aktuellen Bellator-Champions) ist Budd voller Zuversicht. Sie erwähnte Sinead Kavanagh (5-2 MMA, 2-2 BMMA) als möglichen nächsten Gegner, aber das nur, weil sie nach bemerkenswerten Kämpfen sucht, und nicht, weil sie den irischen Kämpfer als einen echten Test sieht.
"Ich denke nicht, dass irgendjemand eine potentielle Bedrohung wäre, aber ich denke, es gibt da draußen einige gute Herausforderungen", sagte Budd Reportern nach ihrem Bellator 202-Sieg. "Ich denke, Talita war derjenige, der es bedrohte. Ich denke, sie dachte: "OK, wenn ich auf meinen Rücken gesetzt werde." Es passierte einfach nicht. Ich würde mich nicht in etwas Dummes verwickeln lassen. Darauf haben wir uns seit März vorbereitet. Ich denke, wenn es etwas gäbe, wäre sie die Person gewesen, aber ich mag die Idee, gegen Sinead zu kämpfen.
"Ich habe das Gefühl, dass sie sich in Bellator etabliert hat. Einige der anderen Mädchen kämpfen nicht miteinander. Ich weiß nicht, was los ist. Ich weiß, es ist nicht Bellator. Ich weiß nicht, warum sie nicht kämpfen. Sie haben alle diese Mädchen unterschrieben, und es ist wie: "Hol deine Hintern in den Käfig und beweise dich selbst." Ich werde nicht gegen eine Person kämpfen, nur weil sie mich rufen. … Verdiene dir ein bisschen mehr. "

Julia Budd bes. Talita Nogueira im Bellator 202: Beste Fotos

Sehen Sie 9 Bilder an


Wenn es um die besten Federgewicht Kämpfer der Welt geht, gibt es keinen Zweifel, dass Budd ganz oben auf der Liste steht. Sie hat zugegeben, UFC-Champion Cris Cyborg (20-1 MMA, 5-0 UFC) ist der klare Spitzenreiter, wenn es um die Rangliste der Division geht, aber sie fühlt, dass sie eine andere Fähigkeiten auf den Tisch bringt.
"Ich denke, ich bin der am besten abgerundete 145er der Welt", erklärte Budd.
Um vorwärts zu kommen, will Budd nur den legitimen Herausforderer, den der Bellator präsentieren kann. Was jedoch faszinierender ist, ist der Ort ihres nächsten Kampfes. Bellator bündelt die Dynamik auf dem kanadischen Markt, wobei Budd und Weltmeister im Weltergewicht, Rory MacDonald (20-4 MMA, 2-0 BMMA), Titel halten. Valerie Letourneau (10-6 MMA, 2: 0 BMMA) wird als nächste Titelverteidigerin im Fliegengewicht erwartet, und Budd sagte, sie sei an der Idee einer Blowout-Karte auf heimischem Boden interessiert.
"
"Ich wäre dafür enttäuscht", sagte Budd. "Wo auch immer. Ich würde gerne in Montreal kämpfen, ich habe Tonnen von Familie in Toronto, ich habe Tonnen von Familie in B.C. und es wäre cool, irgendwohin in Kanada zu gehen und zu repräsentieren, aber ich habe tatsächlich angefangen, hier in Thackerville zu wachsen und es zu mögen. Ich habe viel Familie. Es ist mein viertes Mal hier unten. Wo auch immer es ist, ich bin alle gut. "
Um den Bellator 202 vollständig anzuzeigen, besuchen Sie den Bereich MMA-Events auf der Website.
  .

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.