Home Sport Kevin Durant, freie Agentur: Iguodala kritisiert Knicks Chancen

Kevin Durant, freie Agentur: Iguodala kritisiert Knicks Chancen

Die Fluten der freien Hand bewegen sich bereits gegen die Knicks. Zumindest laut Andre Iguodala.

Bei einem Auftritt auf CNBC sagte Iguodala, sowohl Kevin Durant als auch Klay Thompson würden erneut bei den Warriors unterschreiben, obwohl unklar ist, was hinter seiner Aussage steckt. Was die Knicks betrifft, von denen erwartet wird, dass sie Durant verfolgen, selbst nachdem er seine Achilles zerrissen hat?

"Niemand wird mit den Knicks unterschreiben, sorry", sagte Iguodala.

Wie bei seiner anderen Aussage ist es schwer zu sagen, ob Iguodala von einer Tatsache oder einer Meinung aus spricht, aber es ist kein gutes Zeichen, dass ein langjähriger Veteran in einem Meisterschaftsteam die Vorstellung, dass die Knicks einen Stern in der Freiheit landen, völlig ablehnt Agentur.

Es wird erwartet, dass die Knicks neben Durant auch andere Stars jagen, darunter Kyrie Irving und Kawhi Leonard, die versuchen, einen Kern zu schaffen, der in die Playoffs gelangt und zum ersten Mal seit 2013 gewinnt in der Vergangenheit getan haben, wäre katastrophal.

Und laut Iguodala vielleicht unvermeidlich.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Kalifornien löscht die Spanier zum 250. Jahrestag des Beginns ihrer Kolonialisierung aus

Manuel Trillo@maueltrilloAktualisiert:15.07.2013 19:07 UhrVerwandte NeuigkeitenAm 16. Juli 1769, dem Tag Unserer Lieben Frau von Carmen, dem mallorquinischen Franziskaner Junípero Serra gründete mit einer feierlichen...

Der Steinbock 35 holt die 9.300 Punkte dank der "Dienstprogramme" und Zykliker

Die schwersten Werte der letzten Wochen, die zyklischen aufgrund der Befürchtung einer Konjunkturabkühlung und die „Versorger“ aufgrund des Vorschlags von Gehaltskürzungen haben den Steinbock...

Asturien ist weltweit – La Nueva España

Die spanische Frauenhockeymannschaft wurde gestern zur Weltmeisterin gekürt, als sie Argentinien im Finale mit 8: 5 besiegte und dabei auf die Protagonisten der Telecable-Spieler...

Kinder stehlen Familienauto, fahren fast 600 Meilen in Australien

SCHLIESSENEin Quartett australischer Kinder, eines erst 10 Jahre alt, machte eine fast 100 km lange Spritztour, bevor es am Sonntag für sicher befunden wurde,...

Identitätsmanagement löst Reibung zwischen Führungskräften und Mitarbeitern aus

Hacker greifen häufig Unternehmensnetzwerke mit kompromittierten Anmeldeinformationen an. Dies ist eine Herausforderung für die Verantwortlichen im Bereich der Cybersicherheit,...