Die Liga ließ ihre jährlichen All-NBA-Teams gegen 11 Uhr Ortszeit fallen, kurz nachdem die Warriors ihr erstes Training vor dem Finale in der Teamzentrale begonnen hatten.

Klay Thompson hatte 90 Minuten später keine Ahnung von den Ergebnissen, als er seine Schießroutine beendete und zu einer wartenden Gruppe von Reportern ging, die erwarteten, über Finale, arbeitsfreie Tage und Verletzungs-Updates zu sprechen.

Ich begann: Sie hätten fast das All-NBA-Team gebildet, was Ihren nächsten Vertrag erhöht hätte …

"Oh, habe ich nicht?" Unterbrach ihn ein überraschter Thompson. "Es ist schon rausgekommen?"

Ja. Steph Curry und Houston James Harden waren die Wachen der ersten Mannschaft. Wie erwartet. Damian Lillard aus Portland und Kyrie Irving aus Boston waren die Wachen der zweiten Mannschaft. Auch wie erwartet.

In der dritten Mannschaft sollte die Kontroverse in diesem Jahr immer stattfinden. Russell Westbrook aus Oklahoma City und Kemba Walker aus Charlotte …

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.