Liverpool holte seine Führung an der Spitze der Premier League auf sieben Punkte vor Manchester City nach einem nervösen 1: 0-Sieg in Brighton und Hove Albion. Mohamed Salah erzielte vom Elfmeterpunkt aus einen Treffer, um die Mannschaft von Jürgen Klopp wieder zu gewinnen.

Watford wehrte sich von hinten, nachdem ein Craig Cathcart-Eigentor der Gastgeber die Führung übernommen hatte. Der Verteidiger konnte seinen Fehler mit einem Ausgleichstreffer ausgleichen und Troy Deeney erzielte den Sieger. Burnley gelang es, einen seltenen 2: 1-Sieg ohne Torschuss zu erzielen, als Joe Bryan und Denis Odoi zwei Eigentore besiegten. Andre Schurrle brachte Fulham zunächst in Führung.

Leicester erlitt eine enttäuschende Niederlage gegen den wieder auferstandenen Southampton, als James Ward-Prowse und Shane Long die Füchse absetzten, deren Antwort durch Wilfried Ndidi kam. Cardiff und Huddersfield trennten sich mit 0: 0, während West Ham Arsenal mit einem 1: 0-Sieg verärgert hatte. Erleben Sie die Aktion weiter unten.


Bitte geben Sie dem Blog einen Moment Zeit, um geladen zu werden.

Folgen Sie dem Independent Sport auf Instagram. Hier finden Sie die besten Bilder, Videos und Geschichten aus der ganzen Welt des Sports.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.