LSU, Ohio State, Clemson, Georgia bleiben an der Spitze

Die Rangliste der College Football Playoffs lag diese Woche unverändert an der Spitze, gefolgt von der LSU, Ohio State, Clemson und Georgia.

Die dritte wöchentliche Rangliste des Auswahlausschusses hatte wenig Bewegung in den Top 10, Alabama wurde Fünfter, gefolgt von Oregon, Utah, Penn State, Oklahoma und Minnesota.

Das Komitee könnte in den kommenden Wochen eine interessante Entscheidung mit Alabama treffen. Die Crimson Tide verlor Quarterback Tua Tagovailoa für die Saison zu einer Hüftverletzung Samstag. Alabama hat dieses Wochenende mit Western Carolina zu tun, daher sollte es keinen großen Unterschied machen, Backup Mac Jones zu spielen. Am Thanksgiving-Wochenende trifft die Tide auf Auburn mit seinem zweiten Quarterback, der dem Komitee eine bessere Vorstellung davon geben soll, was für ein Team Alabama jetzt ist.


VOLLE WOCHE 3 COLLEGE FUSSBALL-PLAYOFF-RANGLISTEN

1. LSU 10-0
2. Ohio St. 10-0
3. Clemson 11-0
4. Georgia 9-1
5. Alabama 9-1
6. Oregon 9-1
7. Utah 9-1
8. Penn St. 9-1
9. Oklahoma 9-1
10. Minnesota 9-1
11. Florida 9-2
12. Wisconsin 8-2
13. Michigan 8-2
14. Baylor 9-1
15. Auburn 7-3
16. Notre Dame 8-2
17. Iowa 7-3
18. Memphis 9-1
19. Cincinnati 9-1
20. Boise St. 9-1
21. Okla. St. 7-3
22. Iowa St. 6-4
23. Südkalender 7-4
24. Appalachian St. 9-1
25. SMU 9-1

Das Playoff-Halbfinale trifft auf die Nummer 1 gegen die Nummer 4 und die Nummer 2 trifft auf die Nummer 3. Das Halbfinale wird am 28. Dezember im Peach Bowl und im Fiesta Bowl ausgetragen. Das Meisterschaftsspiel wird ausgetragen am 13. Januar 2020 in New Orleans.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.