Der frühere Liverpool-Kapitän Jamie Redknapp glaubt, dass ein wichtiger Transferfehler von Manchester City in diesem Sommer den Titel in die Hände von Jürgen Klopp legen könnte.

Die Roten hatten am vergangenen Wochenende einen Vorsprung von fünf Punkten gegenüber dem Titelverteidiger, nachdem sie sich mit einem 3: 1-Sieg gegen Newcastle United von hinten zurückgekämpft hatten. Später am Tag setzte sich City gegen Norwich City mit einem Schock aus.

Obwohl es noch sehr früh in der Saison ist, ließ die Leistung von City zu wünschen übrig – was Redknapp zu einem kühnen Anspruch veranlasste.

Wie er erklärte, könnte es passieren, dass Pep Guardiola erneut verfolgt wird, wenn Matthijs de Ligt und Harry Maguire auf dem Markt sind.

„Die Abwesenheit von Laporte ist gerade die Geschichte. Machen Sie keinen Fehler. Ich hatte das Gefühl, dass sie im Sommer, nachdem sie Vincent Kompany verloren hatten, nicht rekrutiert wurden. De Ligt ging offensichtlich zu Juventus und ich dachte, dass dies das Profil von allem sein würde, wonach City sucht ", sagte er zu Sky Sports.

"Maguire ist zu United gegangen und ich dachte, es ist ungewöhnlich für sie, weil es normalerweise genau richtig ist. Sie können eine solche Verletzung nicht vorhersehen, wenn jemand sechs Monate ausfällt, aber Sie müssen auf alle Fälle vorbereitet sein. Im Moment sieht es so aus, als ob es sie kosten könnte. “



Jürgen Klopp mit Pep Guardiola
Jürgen Klopp mit Pep Guardiola

Redknapp erklärte dann, wie das Liverpool in die Hände spielt, wobei Aymeric Laportes Verletzungspause gleichbedeutend damit ist, ob Klopp mit Virgil van Dijk fertig werden musste.

Er fügte hinzu: „Liverpool hat einen enormen Vorteil, nicht nur aufgrund der fünf Punkte, sondern auch aufgrund der Situation, in der sie sich befinden. Sie haben es geschafft, ihre fünf Spiele ohne ihren besten Torhüter zu gewinnen. Sie waren perfekt und haben es geschafft Drehe es um einen Sieg, nachdem du dumme Spiele kassiert hast.

„Das macht Liverpool für mich jetzt zu den Favoriten. Sie haben fünf Punkte Vorsprung. Es ist noch eine enorme Menge zu tun, aber einer ihrer besten Spieler ist sechs Monate lang verletzt worden. Das ist das Äquivalent dazu, Virgil van Dijk von Liverpools Vierern zu nehmen.

„Du bringst Van Dijk aus Liverpool raus, sie haben es gerade unter die ersten vier geschafft. Wenn Sie ihn einsetzen, erhalten sie 97 Punkte und gewinnen die Champions League. Das ist der große Unterschied, den Laporte meiner Meinung nach auch für Man City ausmacht. "

Seit Redknapps Kommentaren hat Guardiola der Verletzungssituation in City einen weiteren Schlag versetzt und bestätigt, dass John Stones "vier, fünf Wochen" wegen eines Muskelproblems verpassen wird.

Guardiola sagte Anfang dieser Woche: "Es ist eine große Herausforderung. Für mich als Manager ist es eine unglaubliche Herausforderung, mit nur einem Innenverteidiger, aber ich glaube sehr.

"Was die Leute nicht wissen, ist der Geist und das Engagement. Alle machen einen Schritt nach vorne, um das Problem zu lösen. Mit 'Dinho, [Eric] Garcia und Taylor [Hartwood-Bellis] werden wir den nächsten Monat antreten.

"Was wir nicht tun werden, ist uns zu beschweren. Wir müssen 11 Spieler auf das Spielfeld bringen, zusätzliche Anstrengung."

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.