Real Madrid und Atlético haben gleichzeitig auf ihren offiziellen Websites den Transfer von Marcos Llorente offiziell gemacht, der das ganze Weiß verlässt, um die nächsten fünf Spielzeiten bei Atlético zu spielen. Der 24-jährige Mittelfeldspieler hatte nur wenige Minuten Zeit, seit er von seinem Einsatz in Alavés zurückgekehrt war. Auf seiner Suche nach mehr Prominenz entschied er, dass die Metropolitan Wanda die beste Option war. Die Rojiblancos wiederum brauchten einen defensiven Mittelfeldspieler, sobald sie wissen, dass Rodri seine Kündigungsklausel bezahlen wird, um Atlético zu verlassen.

Zidane hatte Marcos nicht unter seinen Prioritäten, er bevorzugt Casemiro und Pogba, deshalb hat er die Türen geöffnet, auch wenn sein Schicksal der direkteste Feind der Stadt ist. Real Madrid dankt in seiner Erklärung dem Fußballer, dem Sohn, dem Neffen und dem Enkel ehemaliger Spieler der weißen Mannschaft für sein Engagement, seit er 2008 in den Steinbruch von Valdebebas kam.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.