Sport

Nachrichten von Man Utd: Jose Mourinho wollte einen Stern INSTEAD von Alexis Sanchez | unterschreiben Fußball | Sport

Nachrichten von Man Utd: Jose Mourinho wollte einen Stern INSTEAD von Alexis Sanchez | unterschreiben Fußball | Sport

Sanchez wechselte im Januar von Arsenal zu Old Trafford, hatte jedoch Mühe, seine Form in Manchester zu replizieren. Der Chilene erzielte in allen Wettbewerben in 28 Spielen für die Red Devils nur vier Tore und traf nur einmal in dieser Saison. Das geschah trotz eines Aufschwungs Uniteds Mannschaft mit Trainer Mourinho soll vor wenigen Wochen kurz vor dem Sack stehen. Ein Sieg gegen Juventus in der Champions League in der Wochenmitte scheint die unmittelbaren Sorgen um Mourinhos Zukunft gelockert zu haben. Jetzt geht er gegen Manchester City (16.30 Uhr) ins Manchester-Derby ) mit etwas mehr Selbstvertrauen.Sanchez ist ein unbedeutender Zweifel an diesem Zusammenprall, der seinen Oberschenkel festhielt, als er gegen Juventus vom Platz humpelte. Ob er fit ist oder nicht, bleibt abzuwarten, aber Berichte zeigen, dass er Mourinhos erste Wahl nie war. Die Times behauptet, Mourinho habe privat zugegeben, er hätte es vorgezogen, dass die Roten Teufel Ivan Perisic im Sommer 2017 unterschrieben hätten. Das kroatische Land glänzte während der Weltmeisterschaft Als sein Land das Finale erreichte, gab es Gerüchte, dass United demnächst wieder hinter ihm her war. Mourinho glaubt, dass der Inter Mailand-Star bessere Überquerungsfähigkeiten hat als Sanchez, und das wäre der Schlüssel gewesen, um Leuten wie Romelu Lukaku zu dienen. The Times ebenfalls Behauptung, Sanchez will aus Manchester United mit PSG ein gewünschtes Ziel für seine Abreise. Er wurde vor kurzem von Mourinho aus der Schusslinie genommen und Sanchez 'ehemaliger Trainer Arsene Wenger glaubt, dass dies ein positives Ergebnis war. “Diese Frage hat er aufgeworfen Mit seinen Auftritten sagte Wenger zu BeIN Sport. „Ich glaube, er hat das Vertrauen verloren.“ Die Stärke von Alexis Sanchez ist es, die Initiative zu ergreifen, zu dribbeln, die Menschen zu rekrutieren. „Diese Spieler sind am verwundbarsten, wenn sie keine haben Selbstvertrauen mehr, weil ihr Spiel auf Selbstvertrauen beruht und das Gefühl, die Initiative zu ergreifen, frei ist. “Das hat er trotz der Unterbrechung der Saison langsam verloren, seit er in der Saison beginnt So hatte er auch ein hohes Maß an Energie, das er auch verloren hat. "Gewiss ist er jetzt erfrischt, weil Mourinho ihn für eine Weile ausließ und er eine gute Gelegenheit hat, dorthin zurückzukehren, wo er hingehört, als Spitzenspieler."

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.