Sport

Odell Beckham Jr. wird beschuldigt, versucht zu haben, eine Frau für Sex zu bezahlen

Der New Yorker Giants-Star Odell Beckham Jr. versuchte illegal 1.000 Dollar zu zahlen, um Sex mit einer Frau zu haben – und es gibt "Beweise", um es zu beweisen, laut explosiven neuen Gerichtsakten, die in Kalifornien eingereicht wurden.
Die Vorwürfe wurden in einer E-Mail des Rechtsanwalts Emmanuel Nsahlai an einen Verteidiger der Rechtsstreitigkeiten dargelegt, in dem behauptet wurde, Beckhams ehemaliger Kumpel Ishmael Temple sei im Januar im Haus der Pro Bowler in Beverly Hills überfallen worden.
Nsahlai reagierte anscheinend auf einen Versuch von Beckham und seinem Anwalt Daniel Davillier, den Namen seines Klienten zu "schmieren".
"Willst du meinen Klienten einen Zuhälter nennen, wenn er ein Hollywood-Promoter ist?", Schrieb Nsahlai in Bezug auf Temple.
"Nun, noch einmal, was sagt das über Ihren Klienten, der mit, Zuhältern 'interagiert?", Fügt Nsahlai in der E-Mail vom 4. Juli Beckhams Anwaltsteam hinzu.
"Und übrigens, mein Klient ist kein Zuhälter und auch kein Anbieter von Escort-Diensten, wie ich Ihnen wiederholt gesagt habe. Im Gegensatz dazu haben wir Beweise dafür, dass Ihr Kunde 1K $ anbietet, um mit einem Mädchen aus Arizona, das LA besucht, zu schlafen, das meinem Klienten bekannt ist. "
Nsahlai stellt fest, dass die angebliche Tat "illegal" ist – ein Verstoß gegen das kalifornische Strafgesetzbuch 647 (b).
"Es heißt, Prostitution fordern ', denke ich. Ich glaube, es ist ein Verbrechen, aber Sie können das selbst herausfinden ", sagt er.
Nsahlai behauptet auch, "Beweise von Drogen der am meisten verbotenen Arten" zu haben, die bei Beckham-Hausparteien "leicht verfügbar und verbraucht" sind.
Nsahlai fährt fort zu sagen, dass er anbot, die Klage für $ 225.000 fallen zu lassen, aber ein Abkommen wurde nie vereinbart. Es ist unklar, warum.
Temple reichte die erste Klage im März ein – behauptet, er sei von Beckham, seinem persönlichen Koch und seinem privaten Sicherheitsbeamten zu "fast einem Verlust seines Lebens" verprügelt worden, nachdem er in der Woche zuvor eine Konfrontation mit ihm gehabt hatte. Der angebliche Angriff ereignete sich am 14. Januar.
"Als ob das nicht unmenschlich genug wäre, beging Beckham dann weiteren Angriff und Batterie, indem er bat, dass der Kläger in den frühen Morgenstunden aus seinem Haus geworfen wird, obwohl der Kläger mit Blut getränkt war, Lippen schnitt, zahlreiche Vorderzähne verlor, zerzauste Augenlider, blutige Kleider und halb bewusstlos ", heißt es in der Klage. "Aber es war genau dieser Beckham, der einen geschickt hat [text message] zu Kläger, lädt ihn in seine Residenz ein. Es war der Angeklagte Beckham, der vor dem Vorfall wusste, dass sein Sicherheitsbeamter den Kläger angegriffen und versprochen hatte, den Kläger in Sicherheit zu bringen.
Beckham wurde sogar am 14. Januar 2018 mitgeteilt, dass sein Wachmann dem Kläger eine Waffe gezogen habe und dem Kläger dennoch versichert habe, dass ihm kein Schaden zugefügt werde.
"Als seine Agenten, Beckham und die anderen begangen abscheuliche Tötungen gegen Kläger", ergänzt die Beschwerde. "Sie haben mit totaler und mutwilliger Missachtung seines Lebens gehandelt, indem sie nicht einmal einen Rettungsdienst für ihn forderten und ihm medizinische Aufmerksamkeit schenkten, als er fast bis zur Bewusstlosigkeit blutete."
In einer separaten Erklärung beschuldigte der Rechtsanwalt von Temple Beckham und seine Rechtsabteilung, eine "bösartige Schmier- und Einschüchterungskampagne mit Charaktermord, falschen Aussagen, Lügen und Drohungen" zu verwenden, um ihn zu verjagen und den Fall fallen zu lassen.
"Herr. Temple glaubt, dass das Public-Relations-Team und das Lager seines alten Freundes Mr. Beckham es übertrieben haben, ihn zu diskreditieren, falsche Geschichten über ihn in den Medien preiszugeben und ihn als Veranstalter und Promoter in Hollywood auf die schwarze Liste zu setzen ", sagte Nsahlai.
"Beckham hat seine Macht und seine Ressourcen dazu genutzt, die Zeugen des Vorfalls auch gebeten zu haben, ihre Zusammenarbeit in Bezug auf Ermittlungen anzufordern. Odell Beckham Jr. ist zweifellos einer der Kultsportler im ganzen Land und Millionen von jungen Kindern vergöttern ihn für sein Talent und Charisma. Aber aus seinem Verhalten müssen ernsthafte Fragen gestellt werden, ob dieser extrem populäre Athlet diese Art von Fan-Folgen kaum verdient. "
Beckhams Lager hat wiederholt die niedergeschlagenen Vorwürfe zurückgewiesen und Anti-SLAPP-Anträge zur Entlassung eingereicht. Sein Anwalt sagte am Dienstag, dass die Anschuldigungen auch nicht wahr seien.
"Herr. Beckham leugnet die kürzlich erhobenen Vorwürfe und bestreitet weiterhin jegliches Fehlverhalten, das mit dem angeblichen Vorfall zusammenhängt ", sagte Davillier der" Post "in einer Erklärung.
"Wie bereits erwähnt, wird er nicht erpresst werden und seine Position bezüglich der anhängigen Klage hat sich nicht geändert", fügte Davillier hinzu. "Die Rechtsabteilung von Herrn Beckham ist weiterhin voll und ganz darauf vorbereitet, diese abwegigen und unbegründeten Behauptungen energisch zu verteidigen. Wir bereiten eine Klage gegen den Kläger und seinen Anwalt wegen ziviler Erpressung vor. "
Temple verklagt den riesigen Empfänger der Giants für 15 Millionen Dollar.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.