Dies ist ein Klischee, das alle Liebhaber von Olympique Lyonnais begeistern sollte. Während seine Ankunft am Lyoner Flughafen Saint-Exupéry für Montag geplant war, landete Juninho früher als erwartet in Frankreich. Wir können den siebenmaligen Meister von Frankreich mit dem Club Rhone auf einem Foto sehen, das auf dem Twitter-Account von OL veröffentlicht wurde, diesen Sonntag kurz vor 17 Uhr.

Juninho, der zehn Jahre nach seinem Ausscheiden als Spieler zu OL zurückgekehrt ist, kommt direkt aus den USA und Los Angeles. Der neue Sportdirektor wird vorübergehend sein Quartier in einem Hotel in Lyon beziehen und in den kommenden Stunden von Sylvinho, dem zukünftigen Trainer der dritten Ligue 1 des Vereins, unterstützt. Die beiden Brasilianer werden am Dienstagnachmittag offiziell vorgestellt zur Presse. Vor Arbeitsbeginn am Mittwoch sollen die Konturen ihrer Belegschaft für die nächste Saison gezeichnet werden.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.