BEVO BEAT
  Fußball

Neuer Vertrag läuft bis 2023; Schulbeamte zahlen Herman wahrscheinlich mehr, wenn Texas weiter gewinnt

Veröffentlicht am 23. Mai 2019

Gregory L. Fenves, Präsident von Texas, sagte, dass die Verlängerung des Zweijahresvertrags von Trainer Tom Herman die Botschaft vermittelt, dass die Schule ihm sowohl jetzt als auch in Zukunft als Führer des UT-Fußballs verpflichtet ist.

Das UT System Board of Regents genehmigte Hermans Verlängerung am Donnerstagmorgen als Teil der Tagesordnungspunkte für die Zustimmung. Alle Mehrjahresverträge bei UT müssen von den Regenten genehmigt werden.

Texas-Cheftrainer Tom Herman begrüßt alle seine Spieler, als sie den Umkleideraum im Superdome für das College-Football-Spiel Sugar Bowl NCAA in New Orleans, LA, betreten. Dienstag, 1. Januar 2019. [RICARDO B. BRAZZIELL/AMERICAN-STATESMAN]

"Die Botschaft, die wir unserem Cheftrainer, den Spielern im Team, den Rekruten und Longhorn Nation übermitteln möchten, ist, dass wir Tom Herman als Cheftrainer des Longhorn-Fußballs verpflichtet sind", sagte Fenves dem Amerikaner.

Der 43-jährige Herman war bis 2021 unter Vertrag. Durch seine Verlängerung wird Hermans Vertrag bis zur Saison 2023 verlängert. Herman soll 2022 6,5 Millionen US-Dollar und 2023 6,750 Millionen US-Dollar erhalten.

"Ich denke, Trainer Herman hat gezeigt, dass er eine Plattform und ein starkes Programm aufgebaut hat, die eine Grundlage für zukünftige Fortschritte bilden", fügte er hinzu. "Wir sind alle sehr gespannt, wohin er das Programm nimmt."

Herman hat ein Programm geerbt, das drei aufeinanderfolgende Spielzeiten durchgemacht hat. Im Jahr 2017 ging Texas 7-6 und erreichte zum ersten Mal seit 2014 ein Bowl-Spiel. In der vergangenen Saison gingen die Longhorns 10-4, erreichten die Big 12-Meisterschaft und demolierten die damalige Nr. 5 Georgia in der Zuckerdose. In diesem Herbst soll Texas zu den Top-15-Teams der Associated Press Top 25 der Vorsaison gehören.

Sportdirektor Chris Del Conte, der auf die Verlängerung drängte, sagte, Herman baue gerade etwas Besonderes und "wir könnten nicht aufgeregter sein, wenn er unser Fußballprogramm leitet."

"Es gab viele großartige Erfolge, und die Kultur, die er etabliert, konzentriert sich darauf, die Sportschüler auf dem Feld zu maximieren und sie als junge Männer im Klassenzimmer und in unserer Gemeinde außerhalb des Feldes zu entwickeln", sagte Del Conte. „Wir haben das Glück, ihn zu haben, und sind begeistert, seinen Vertrag zu verlängern. Die Zukunft des Texas Football ist in guten Händen. “

Die Schulverwalter werden nicht zögern, Hermans neues Abkommen zu zerschlagen und das Gewölbe zu öffnen – wenn die Longhorns ihren derzeitigen Kurs fortsetzen. Der Markt für Reisebusse wächst rasant. Clemsons Dabo Swinney unterzeichnete gerade einen 10-Jahres-Vertrag über 92 Millionen US-Dollar, nachdem er zwei nationale Titel gewonnen hatte.

"Chris Del Conte und ich achten immer auf unsere Verpflichtungen gegenüber unseren Trainern. Es ist immer ein fortlaufender Prozess und hört nie auf", sagte Fenves.

Die Schule hat bereits großes Engagement für das Fußballprogramm gezeigt.

Der Bevo Boulevard und die Pregame-Konzerte der Longhorn City Limits waren im vergangenen Herbst ein voller Erfolg. Texas hat gerade mit dem Abriss der südlichen Endzone des Royal-Memorial-Stadions im Rahmen eines 175-Millionen-Dollar-Renovierungsprojekts begonnen. Die Leichtathletik war für 125 Millionen US-Dollar verantwortlich, und es ist möglich, dass die meisten davon zu Beginn der Saison verbucht werden.

"Es ist alles dank Chris Del Conte", sagte Fenves. „Er hat dieses brillante Konzept entwickelt, das sich mit der langen Geschichte befasst, wie wir das Royal-Memorial fertigstellen und wie wir die Zone am südlichen Ende fertigstellen. In der kurzen Zeit, in der er hier war, stellte er sehr schnell einen sehr ehrgeizigen, visionären, machbaren und praktischen Plan für die South-End-Zone zusammen, um nicht nur das Fanerlebnis zu verbessern, sondern auch die Fußballeinrichtungen für das Fußballprogramm, die von entscheidender Bedeutung sind . "

Wenden Sie sich unter der Rufnummer 512-445-3957 an Brian Davis. Email bdavis@statesman.com.

Nachrichten auf Bevo Beat sind frei und unbegrenzt. Der Zugriff auf den Rest von Hookem.com ist zusätzlich zu Statesman.com und der ePaper-Edition in einem Abonnement für Austin American-Statesman enthalten. Abonnieren Sie noch heute unter statesman.com/subscribe.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.