Home Sport Premier League: Arsenal schließt die Lücke, da Chelsea Punkte verliert

Premier League: Arsenal schließt die Lücke, da Chelsea Punkte verliert

Arsenal hat sich vor Manchester United in der Tabelle der Premier League auf den sechsten Tabellenplatz nach einem 2: 0-Heimsieg gegen Everton vorgekämpft.Chelseas torloses Remis bei West Ham früher am Tag bedeutet, dass die Gunners vier Punkte haben Shy of the Blues, dessen 100% -iger Saisonstart in einem Flachspiel im Londoner Stadion zu Ende ging. "Wir hätten in der ersten Halbzeit besser spielen können, als wir den Ball langsam bewegt haben", räumte Chelsea-Trainer Maurizio Sarri ein Ein Ergebnis, das seine Mannschaft auf Rang drei zurückführt, zwei Punkte hinter Tabellenführer Liverpool und punktgleich mit Manchester City. "Das war nicht unsere beste Leistung. Ich wusste, dass West Ham eine sehr gute Mannschaft ist und nach dem Sieg bei Everton zuversichtlich war. "Alvaro Morata und Ross Barkley hatten die besten Chancen für die Gäste, doch West Ham hätte in der zweiten Halbzeit getroffen, als Andriy Yarmolenko per Kopf weit in Führung ging -blank Bereich.
Die Toffees sind gefallen Die Chancen wurden auch im Emirates Stadium verschwendet, hauptsächlich von Everton, der Arsenal in der ersten Halbzeit dominierte, aber den Ball nicht in den hinteren Teil des Netzes bringen konnte. Dominic Calvert-Lewin und Theo Walcott waren besonders verschwenderisch, und ihre Verschwendungssucht wurde nach der Pause bestraft, als die Gunners zwei Tore in drei Minuten schnappte. Alexandre Lacazette bekam den ersten, Curling in einem herrlichen Schuss von Aaron Ramsey Pass nach 56 Minuten und kurz Danach strich Pierre-Emerick Aubameyang nach Vorlagen von Mesut Özil und Ramsey nach Hause. TV-Replays zeigten, dass der Stürmer von Gabun im Abseits stand, aber der enttäuschende Nachmittag von Everton – der auch mehrfach von Petr Cech pariert wurde – war eine gelungene Niederlage, als sie nach der zweiten Niederlage auf dem zwölften Platz lagen.
Was sie über die Begegnung mit Emirates gesagt haben Arsenal-Torhüter Petr Cech: "Wir hatten zwei schwierige Partien, und nachdem wir beide verloren haben, müssen wir einen Weg finden, sich aufzurappeln, aber jetzt haben wir vier Siege in Folge, die eine Dynamik erzeugen und ich denke, es hat uns geholfen, das Spiel zu meistern. "Arsenal-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang:" Wir verbessern uns jeden Tag und fühlen uns gut und besser. Wenn wir gewinnen, ist es besser für das Team. Es läuft gut und wir trainieren auf dem Trainingsplatz. "Aubameyang über seine Partnerschaft mit Alexandre Lacazette:" Wir sind nah am Spielfeld, wir gehen zum Abendessen – nicht jeden Abend! Wir haben seit dem ersten Tag eine gute Beziehung und genießen es, zusammen zu spielen. "Aubameyang auf sein Ziel:" Ich habe gerade gehört, dass ich wie in der letzten Saison gegen Everton abgestiegen bin, aber ich muss sagen, dass es ein großartiger Job von Mesut und Aaron ist. " Everton-Trainer Marco Silva: "Das Ergebnis spiegelte das Spiel nicht wider. Während des Spiels hatten wir vier oder fünf Torchancen. Unsere Mannschaft kam, um hoch zu spielen, aber ihr Torhüter ist der beste Spieler auf dem Platz, und ich denke, dass er unsere Leistung widerspiegelt. "Silva beim zweiten Tor von Arsenal:" Es ist ein klares Abseits für ihr zweites Tor und es ist ein Die Entscheidung in einer wichtigen Phase, denn bei 1: 0 hätten wir für sie immer wieder Probleme geschaffen. "Arsenal-Trainer Unai Emery über den Sieg:" Wir haben das Spiel in der ersten Halbzeit nicht wie geplant kontrolliert, sondern unseren Torhüter hatte eine gute Leistung, um uns darin zu halten. Wir haben das Spiel in der zweiten Hälfte besser kontrolliert. "
Premier League Resultate und SpielplanEntscheidungenFulham 1 Watford 1 Burnley 4 AFC Bournemouth 0 Cardiff City 0 Manchester City 5 Crystal Palace 0 Newcastle United 0 Leicester City 3 Huddersfield Town 1 Liverpool 3 Southampton 0 Manchester United 1 Wolverhampton Wanderers 1 Brighton & Hove Albion 1 Tottenham Hotspur 2 West Ham United 0 Chelsea 0 Arsenal 2 Everton 0Kapazitäten Samstag 29. September (15 Uhr, sofern nicht anders angegeben) West Ham United – Manchester United (12.30 Uhr) Arsenal – Watford Everton – Fulham Huddersfield Town – Tottenham Hotspur Manchester City – Brighton & Hove Albion Newcastle United – Leicester City Wolverhampton Wanderers – Southampton Chelsea – Liverpool (17.30 Uhr) Sonntag 30. SeptemberCardiff City – Burnley (16.00 Uhr) Montag 1. Oktober AFC Bournemouth – Crystal Palace (20.00 Uhr).

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

PSG: Mbappé, ein fast perfekter Stürmer

PSG: Mbappé, ein fast perfekter Stürmer

Lizzo bekommt ihre Axt und ihre Axt gelesen und fotografiert

Zu Ehren der Taurus-Saison tritt die im April geborene "Juice" -Sängerin in die Aura-Zone "Busy Tonight", um ihre Lektüre zu erhalten. Ihr Hintern hat...

Die New York Times muss auf die Knie gehen und mich um Vergebung bitten

Präsident Trump verbrachte am frühen Dienstagmorgen seine Missstände gegen die Medien. ...

Broncos 'Miller ist vom Haken, um Haie zu fangen

Dem Denver Broncos-Verteidiger Von Miller wird Berichten zufolge vor einem Jahr vor der Küste von Miami kein Hammerhai vorgeworfen.Der Eigentümer und der Betreiber des...

Angriffe in Sri Lanka: über 300 Tote, darunter 45 Kinder und Jugendliche, und ein Antrag von Daesh

Angriffe in Sri Lanka: über 300 Tote, darunter 45 Kinder und Jugendliche, und ein Antrag von Daesh