Home Sport Premier-League-Top-4-Rennen für die Champions-League-Qualifikation analysiert | Fußball-Nachrichten

Premier-League-Top-4-Rennen für die Champions-League-Qualifikation analysiert | Fußball-Nachrichten

Manchester City und Liverpool haben sich in einem Titelrennen durchgesetzt – aber welche anderen Mannschaften sichern sich die Champions League-Qualifikation?

Tottenham, Manchester United, Arsenal und Chelsea stehen kurz vor dem Ende der Saison für die letzten beiden Qualifikationsplätze an.

Wir schauen uns die Form, Statistiken, Spielpläne und Verpflichtungen jedes Clubs an, um zu sehen, wie sich seine Chancen entwickeln.

Bilden Sie diese Saison

Tottenham

Tottenham traf in der festlichen Zeit nach einer vernichtenden 4: 2-Niederlage bei Arsenal in Höchstform – mit einem 6: 2-Erfolg gegen Everton.

Trotz der Niederlagen gegen Wolves und Manchester United behielten die Spurs ihren Titel-Tilt, bis Mauricio Pochettino einräumte, dass das Rennen nach den Niederlagen gegen Newcastle und Chelsea im vergangenen Monat fast vorbei war.

Man Utd

Die folgende Grafik zeigt, wie die Ernennung von Ole Gunnar Solskjaer im Dezember die Ergebnisse des Teams verwandelte. Er begann seine Amtszeit mit fünf Toren, die er in der ersten Saison gegen Cardiff erzielte.

Seitdem hat der Norweger diese erstaunliche Umkehr in der Form beibehalten – nur Punkte gesenkt, da Remis gegen Burnley und Liverpool kam.

Arsenal

Arsenals beste Form kam, nachdem er die ersten beiden Spiele verloren hatte. Er gewann sieben Siege in Folge und musste erst nach einem 3: 2 in Southampton Mitte Dezember eine Niederlage hinnehmen.

Die Gunners waren seit dem 5: 1-Sieg gegen Anfield im letzten Spiel des Jahres 2018 unbeständig, nahmen jedoch mit drei Siegen in Folge an Bedeutung bei einer leichteren Reihe von Spielen an, die am Samstag zu einem Unentschieden in Tottenham führten.

Chelsea

Wie die Gunners starteten die Blues eindrucksvoll in die Saison und blieben bis Ende November in Tottenham mit 3: 1 besiegt. Sie verloren vor Neujahr gegen Wolves und Leicester.

Der Druck auf Maurizio Sarri stieg jedoch nach einer 2: 0-Niederlage bei Arsenal Ende Januar gegen Bournemouth mit 4: 0 an – vor einem erniedrigenden 6: 0 in Manchester City nur zehn Tage später.

Wer hat den besten Angriff?

Arsenal führt mit 61 Toren vor Manchester United (58), Tottenham (56) und Chelsea (49) an, obwohl es weniger Versuche gab als seine Konkurrenten – mit fast 100 Schlägen weniger als der Blues.

Arsenals Bilanz ist in erster Linie auf Pierre-Emerick Aubameyang und Alexandre Lacazette zurückzuführen, die mit 16 bzw. 12 fast die Hälfte der Gunners-Ziele beisteuerten – jedoch fehlte dem Verein in dieser Spielzeit ein kreativer Talisman.

Harry Kane kam am Samstag mit Aubameyang zusammen, nachdem er kürzlich aus einer fünfwöchigen Abwesenheit aufgrund einer Verletzung zurückgekehrt war, während der Gaban-Star nicht in der Lage war, eine späte Strafe umzuwandeln, um Unai Emerys Mannschaft alle drei Punkte in Wembley zu sichern.

Romelu Lukaku ist in zwei Spielen für Manchester United mit vier Toren in Führung gegangen, nachdem er unter Solskjers neuem Regime zunächst in Ungnade gefallen war und seine Spielzeit mit Eden Hazard und Lacazette auf zwölf Stufen ausgebaut hatte.

Chelsea fehlte die Feuerkraft, nur die hauptsächlich breiten Spieler Hazard und Pedro (acht Tore) in den Top-10-Torschützen der vier Klubs. Sarri wird im Januar unterschreiben müssen, um Gonzalo Higuain zu unterschreiben, um in den verbleibenden Spielen die Form zu treffen und ein Top-Vier-Ziel zu erreichen.

Verteidigung & Weitergabe

Arsenal mag zwar mehr Tore erzielt haben als die anderen vier besten Konkurrenten, aber die Männer von Emery haben mit 39 Gegnern auch die meisten Gegentreffer kassiert – gefolgt von United (38), Chelsea und Spurs (beide 30) – trotz der meisten Zweikämpfe.

Die Verteidigung von United hat sich jedoch seit der Ernennung von Solskjaer beträchtlich verbessert, während Chelsea die meisten Gegentreffer gehalten hat (12) und mit seinem Sarri-Ball-Stil weitaus mehr Pässe versucht hat.

David de Gea mag zwar mehr Tore als seine Gegentore kassiert haben, aber der Spanier hat mit 97 bisher deutlich mehr gespart – vor Spurs 'Hugo Lloris (76), Arsenals Bernd Leno (73) und Chelsea Kepa (59).

Toby Alderweireld hat 140 Punkte für Spurs abgeschlossen, gefolgt von Shkodran Mustafi von Arsenal (126), David Luiz von Chelsea (114) und Victor Lindelof (102) von United.

Chelsea Sommer Akquisition Jorginho war der Distributionsknoten der Blues mit 2.403 Pässen, während die Teamkollegen Antonio Rudiger, David Luiz und Cesar Azpilicueta die nächsten fruchtbaren Passanten unter den vier Klubs sind.

Kommende Spiele

Tottenham

Fixtures TBC: gegen Kristallpalast

Basierend auf der aktuellen Ligatabelle steht Tottenham vor Mitte April bei seinen Spielen gegen Southampton, Brighton und Huddersfield an der Spitze – mit Ausnahme von Liverpool am 31. März in Anfield

In der zweiten Hälfte des Laufs wurde es für Spurs etwas schwieriger. Am 20. April reisten sie nach Manchester City und beendeten die Saison mit Spielen gegen Mittelfeldgegner West Ham, Bournemouth und Everton.

Man Utd

United steht vor einem besonders harten Einlauf, der nur mit den letzten beiden Begegnungen gegen die Abstiegskämpfer Huddersfield und Cardiff aufgeweicht wurde – obwohl die Bluebirds am letzten Tag ums Überleben kämpfen könnten.

Die Mannschaft von Solskjaer muss sich noch drei weiteren Top-6-Gegnern stellen, die am 24. April gegen Arsenal antreten und den Rivalen City ausrichten werden, bevor er nur vier Tage später Chelsea in Old Trafford spielte.

Arsenal

Fixtures TBC: gegen Wölfe

Der Lauf der Gunners scheint günstig zu sein, nachdem er an diesem Wochenende Gastgeber von United war. Everton und Watford spielten nur zwei Gegner der ersten Hälfte, bevor sie die Saison gegen Brighton und Burnley beendeten.

Chelsea

Fixtures TBC: gegen Brighton

Trotz eines Spiels in der Hand der drei Rivalen muss sich Chelsea immer noch sechs Gegnern der oberen Hälfte – darunter auch Liverpool und United – stellen, bevor er zwei schwierige Endspiele gegen Watford und Leicester hat.

Verpflichtungen und Verletzungen

Tottenham kämpft an zwei Fronten mit einer Chance auf einen Durchgang ins Viertelfinale der Champions League, als er am Dienstag mit einem 3: 0-Gesamtsieg nach Borussia Dortmund reist.

Spurs wurden auch nach einer schlechten Form der bevorstehenden Rückkehr von Dele Alli aufgehoben – nachdem sie fast zwei Monate lang verletzt worden waren.

Das europäische Abenteuer von United hängt nach einer 2: 0-Niederlage gegen Paris Saint-Germain in Old Trafford im letzten Monat an einem Faden, steht jedoch noch im März im Viertelfinale des FA-Cups gegen Wolves Mitte März und möglicherweise vor dem Finaltag im Halbfinale .

Solskjaer musste auch mit einer wachsenden Verletzungsliste zu kämpfen haben. Alexis Sanchez schloss sich Ander Herrera, Jesse Lingard, Juan Mata, Nemanja Matic, Anthony Martial, Matteo Darmian und Antonio Valencia am Behandlungstisch an.

Arsenal schreitet am Donnerstagabend in Rennes in der Europa League mit einem Achtelfinal-Hinspiel in Rennes voran, wobei das Fortschreiten des Wettbewerbs möglicherweise einen relativ leichteren Einstieg in die Konkurrenz bedeutet.

Chelsea hat sich am Donnerstag mit dem Gunners 'Europa League-Lauf gegen Dynamo Kiev getroffen, bevor er nächste Woche in die Ukraine reisen wird.

Fazit

Arsenal und Spurs haben den leichteren Run-in, aber während Emerys Mannschaft in der aktuellen Form den Vorteil hat, liegen die Männer von Pochettino bereits vier Punkte hinter ihren Rivalen im Norden Londons – während sich beide Klubs in Europa weiterentwickeln könnten.

United ist die in-formste Mannschaft, steht jedoch immer noch vor Ablenkungen des FA-Cups, während die Chancen für die Champions League-Entwicklung gering erscheinen. Ein hartes Einfahren und eine Verletzungsliste für die Montage könnten jedoch ein Top-4-Finish behindern.

Chelsea scheint sich nach einem steinigen Jahresauftakt stabilisiert zu haben, während Sarri weiter unter Druck steht, um seine viel kritisierte Sarri-Ball-Taktik zu rechtfertigen – aber die Blues müssen ihr Spiel in der Hand halten und ein hartes Zeitplan für das Spiel vorlegen.

Alles in allem scheinen die beiden Klubs aus dem Norden Londons insgesamt einen leichten Vorteil zu haben – aber wenn United ihre Form beibehalten kann und Chelsea die Ergebnisse stabilisieren und von ihrem Ein-Spiel-Vorteil profitieren kann, könnte das Rennen an die Spitze gehen.

Wenn Sie auf skysports.com lesen, kommentieren Sie bitte unten, um an der Debatte teilzunehmen. Halten Sie sich jedoch an unsere Hausordnung. Wenn Sie einen Kommentar melden möchten, klicken Sie einfach auf den Abwärtspfeil neben dem betreffenden Kommentar und klicken Sie auf "Bericht".

Super 6 spielen

Prognostizieren Sie 6 korrekte Ergebnisse für Ihre Chance, 250.000 € zu gewinnen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Chinas Xi reist zum Staatsbesuch nach Nordkorea: Staatsmedien

Der chinesische Präsident Xi Jinping wird während einer Rede während einer Sitzung des Internationalen Wirtschaftsforums in St. Petersburg (SPIEF) am 7. Juni 2019 auf...

Die Maple Leafs Auston Matthews liebten die NHL-Spiele von EA Sports als Kind. Jetzt ist er auf dem Cover.

Toronto Maple Leafs-Mitte Auston Matthews. (David Zalubowski / AP) Der in Arizona aufgewachsene Star von Toronto Maple Leafs, Auston Matthews,...

Klingt, als wäre Keanu Reeves für mehrere Marvel-Rollen herangezogen worden

Genau wie sein berühmter John Wick Charakter, Keanu Reeves kann heutzutage einfach nicht aufhören, auf der Hitliste zu stehen ... auf jeden Fall in...

Tucker Carlson findet es "schmerzhaft" zu beobachten, wie Sportlerinnen Mädchen "sportliche Möglichkeiten stehlen"

Wenn die Geschichte ein Richter ist, folgen Fox News-Moderator Tucker Carlson und seine Produzenten anscheinend dem alten Sprichwort: "Wenn es nicht kaputt ist, repariere...