Micah Kiser, ein geplanter Insider-Verteidiger der Rams, erlitt am Samstag bei den Dallas Cowboys eine Brustverletzung, die operiert werden muss. Dies teilte ein Sprecher des Teams am Sonntag mit.

Kiser soll am Dienstag operiert werden und es gibt keinen Zeitplan für seine Rückkehr, sagte der Sprecher. Kisers Abwesenheit hinterlässt eine potenzielle Lücke in der Abwehr, die sich mit den zusätzlichen Sicherheitsveteranen Eric Weddle und Linebacker Clay Matthews verbessern sollte.

Kiser, ein Profi im zweiten Jahr, hatte am Sonntag eine MRT-Untersuchung bei der Rückkehr der Rams aus Hawaii. Bevor Trainer Sean McVay die Ergebnisse erfuhr, führte er eine Telefonkonferenz mit Reportern durch.

"Sie hoffen immer auf das Beste, Nr. 1 für Micah und auch für unser Team, weil er für uns wichtig ist", sagte McVay.

Es wird erwartet, dass Kiser durch Bryce Hager ersetzt wird, einen Draft-Pick der siebten Runde im Jahr 2015, der Rams Spezialteams in eine Nische stach und sich zu einer wertvollen Reserve entwickelte.

Der 27-jährige Hager hat in jedem Spiel mitgespielt, seit die Rams ihn aus Baylor ausgewählt haben. Er startete ein Spiel, das Saisonfinale 2017 gegen die San Francisco 49ers.

Am Sonntag bezog sich McVay auf ein Spiel 2017 gegen die Arizona Cardinals, als Hager einsprang und gut spielte, nachdem der frühere Linebacker Alec Ogletree eine Ellbogenverletzung im ersten Quartal davongetragen hatte.

"Er hat definitiv bewiesen, dass er seine Chancen nutzt, wenn er die Gelegenheit dazu hat", sagte McVay.

Linebacker Bryce Hager stürzt sich bei speziellen Teamübungen im Rams-Trainingslager in eine Kampfpuppe.

Linebacker Bryce Hager stürzt sich bei speziellen Teamübungen im Rams-Trainingslager in eine Kampfpuppe.

(Robert Gauthier / Los Angeles Times)

Travin Howard, der letztes Jahr in der siebten Runde zum Draft kam, könnte Hager unterstützen. Die Rams können auch Sicherheitsvorkehrungen wie Marqui Christian und Rookie Taylor Rapp verwenden, um Hybrid-Linebacker-Rollen zu spielen.

McVay hat die meisten Starter und Schlüsselspieler aus Vorsaisonspielen herausgehalten, um Verletzungen zu vermeiden, die verhindern würden, dass sie für den Saisonauftakt am 8. September gegen die Carolina Panthers bereit sind. Darunter waren auch die im zweiten Jahr offensiven Linemen Brian Allen und Joe Noteboom, die wenig Spielerfahrung haben, aber die Trainer beim gemeinsamen Training mit den Chargers und Oakland Raiders beeindruckten.

Kiser und Sebastian Joseph-Day aus dem zweiten Jahr des Nasenflugs sind geplante Starter, die gespielt haben.

Nach dem Spiel am Samstag sagte McVay, die Rams seien "hoffnungsvoll", dass Kisers Verletzung nicht schwerwiegend sei.

"Wenn Sie ihn am Ende verlieren, werden Sie sicherlich sagen:" Mann, ich wünschte, ich hätte das anders gehandhabt ", sagte McVay. "Aber du musst den Entscheidungen vertrauen, und alles, was wir tun, hat einen Grund und ist unserer Meinung nach im besten Interesse der Spieler – und manchmal passieren diese unglücklichen Dinge.

Micah Kiser handhabt den Ball in der Praxis.

Es bleibt abzuwarten, wie viel Zeit Rams Linebacker Micah Kiser verpassen könnte, nachdem er bei der Niederlage gegen die Cowboys am Samstag verletzt worden war.

(John Bazemore / Associated Press)

"Wenn das bei ihm der Fall ist, werden wir unsere Arme um ihn legen, ihn unterstützen und er wird gestärkt zurückkehren."

Verletzungen im Fußball seien unvermeidlich, sagte McVay, und die Verletzung, die Kiser erlitten habe, würde den Ansatz der Rams in ihren letzten beiden Vorsaison-Spielen nicht unbedingt ändern.

„Ich glaube nicht, dass Sie es von einer Instanz ändern lassen möchten“, sagte McVay Konzentrieren Sie sich in den nächsten Wochen weiterhin nur auf das Üben und seien Sie schlau. '“

Kiser, ein Profi aus dem zweiten Jahr, spielte hauptsächlich in Spezialteams als Neuling, war aber auf dem richtigen Weg, um Mark Barron zu ersetzen, der bei den Pittsburgh Steelers unterschrieben hatte, als die Rams ihn nach der letzten Saison entließen.

Kiser sagte in der vergangenen Woche, dass er viel von Barron, Hager, Linebacker Cory Littleton, dem ehemaligen Rams Linebacker Ramik Wilson und Linebacker-Trainer Joe Barry gelernt habe.

"Jetzt habe ich das Gefühl, dass ich ziemlich schnell spiele und in allem ziemlich zuversichtlich bin", sagte Kiser.

Arbeit bekommen

Defensive Tackle Aaron Donald und Cornerback Marcus Peters waren die einzigen etablierten Starter außer Spezialisten, die nach Hawaii gereist sind. Weder war in Uniform gegen die Cowboys.

McVay sagte, dass Rams-Spieler, die den Trip nicht geschafft haben, am Sonntag in Thousand Oaks etwa 30 Minuten lang auf dem Spielfeld trainiert haben.

Rams-Trainer Sean McVay steht am Samstag im Vorbereitungsspiel gegen die Cowboys an der Seitenlinie.

Rams-Trainer Sean McVay steht am Samstag im Vorbereitungsspiel gegen die Cowboys an der Seitenlinie.

(Associated Press)

Die Rams haben Montag frei und werden am Dienstag wieder trainieren.

"Wir werden zurückkommen und sie in den nächsten drei Tagen wirklich hart treffen", sagte McVay und fügte hinzu: "Sie können zurückbleiben, bleiben ausgeruht, aber dann werden sie auch weiterhin auf eigene Faust arbeiten. Das wird uns helfen." Es ist wirklich gut, in den nächsten Wochen bis nach Carolina auf dem richtigen Weg zu bleiben. “

Usw.

Rapp, der Verteidiger Greg Gaines, die Linebacker Ogbonnia Okoronkwo, Josh Carraway und Dakota Allen sowie der Quarterback Blake Bortles gehörten zu den Spielern
McVay sagte, dass er bei der Niederlage der Cowboys zwischen 14 und 10 auffiel. … Während der Fernsehsendung des Spiels am Samstag hat McVay die Zuschauer mit seiner Analyse von der Seitenlinie begeistert. McVay sagte, er sei offen für mehr Coach-Cam-Hits in der Vorsaison, weil er entspannt ist. Aber nicht während der regulären Saison. "Ich denke, euch würde schnell klar werden," wir wollen diese Coaching-Cam nicht mit diesem Typen machen, er ist ein Wahnsinniger ", sagte er.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.