Home Sport Ravens Top Broncos trotz einiger fragwürdiger Anrufe von Beamten

Ravens Top Broncos trotz einiger fragwürdiger Anrufe von Beamten

Baltimore Ravens Kicker Justin Tucker gestikuliert nach einem Feld Tor in der ersten Hälfte eines NFL-Fußballspiel gegen die Denver Broncos, Sonntag, 23. September 2018, in Baltimore. (AP Foto / Nick Wass)
    
  
 
Die Baltimore Ravens haben am 27. und 14. April beim Sieg über die Denver Broncos alles richtig gemacht. Joe Flacco führte erneut eine starke Offensive, die die letzten 20 Punkte des Spiels erzielte, und die Verteidigung stand hoch nach einem wackeligen ersten Viertel.
Aber der amtierende Offizier, der zu Beginn dieser Saison an mehreren Orten der NFL ein Problem darstellte, stellte sich als etwas heraus, das die Ravens in zwei Spielen auf eine schlechte Art und Weise beeinflusste. Es hat ihnen nicht das Spiel gekostet, aber einen Touchdown von ihnen und ein mögliches Field Goal genommen.
Baltimore Kicker Justin Tucker versuchte ein 43-Yard Field Goal mit den Ravens 17-14 im zweiten Quartal. Justin Simmons aus Denver sprang jedoch zwischen zwei Ravens auf der offensiven Linie und blockte Tuckers Kick leicht. Die Broncos gaben es für einen Touchdown zurück, der wegen einer Strafe auf sie während der Rückkehr zurückgerufen wurde.
 
Änderungen an den NFL-Regeln, die 2017 umgesetzt wurden, machen jedoch deutlich, dass Simmons dies nicht hätte tun dürfen.
Hier ist, was in der NFL-Regel Buch über eine Situation wie folgt ist: "verbieten laufen auf und über die Linie der Scrimmage in einem offensichtlichen Versuch, ein Feld Tor oder Extrapunkt Kick zu blockieren. Früher war es ein Foul, wenn die" leaper "hat andere Spieler kontaktiert. Jetzt ist es illegal, wenn er die Angriffslinie überschreitet, egal ob er mit anderen Spielern Kontakt aufnimmt."
Die Beamten ließen den Block stehen. Nach dem Spiel waren die Ravens sehr vorsichtig, was sie sagten, aber es war klar, dass sie nicht verstanden, warum der Aufruf gemacht wurde, als die Regeländerungen ziemlich klar zu sein scheinen.
 
"Wir wissen es nicht", sagte Baltimore-Trainer John Harbaugh. "Wir dachten, es wäre Hebelkraft. Wir dachten nicht, dass Sie dort über die Linie springen könnten. Der Beamte hatte eine Erklärung dafür. Es ist ein neues – ich hatte es nicht gehört. Ich verstand, was er sagte, also wir ' Ich werde das überprüfen und sehen, was die Regel dafür ist. Vielleicht werden wir etwas darüber lernen. Aber das dachten wir ja. "
Tucker sagte, er wolle mehr über die Regel erfahren, bevor er etwas mit zu viel Tiefe sagt.
"Das wird eines dieser Dinge sein, mit denen ich mich ein wenig tiefer in das Regelwerk vertiefen möchte, bevor ich Ihnen auf die eine oder andere Weise eine Antwort gebe", sagte Tucker. "Nach meinem Verständnis im Moment, nein, es ist nicht legal, aber ich will das nicht mit hundertprozentiger Sicherheit sagen, wenn ich falsch liege. Am Ende des Tages haben wir das Spiel gewonnen, das wir gemacht haben." unsere anderen Tritte und das ist alles, was wirklich zählt. "
Die Raben hielten die Broncos davon ab, nach einem blockierten Tritt zu treffen, aber Baltimore verlor immer noch seine Chance auf drei Punkte. Dann, in der zweiten Hälfte, Linebacker Patrick Onwuasor abgefangen Denver Quarter Case Keenum auf der 11-Yard-Linie und raste für einen 89-Yard-Touchdown, aber die Beamten trat noch einmal.
Sie entschieden, dass sein Mitstreiter Matthew Judon während der Rückkehr in den Rücken geblockt wurde. Eine Durchsicht des Stücks zeigt, dass Judon Keenum einfach aus dem Weg und außerhalb des Spielfelds schubst, obwohl es von hinten kam. Es schien ganz sicher kein Block im Rücken zu sein – wie die Beamten sagten -, aber die Ravens verloren dort einen Touchdown.
Am Ende haben diese Calls die Ravens nicht das Spiel gekostet, aber beide hätten Schwung nach Denver bringen können oder den Broncos einen Schub gegeben. Die Raben mögen an diesem Tag vielleicht ein oder zwei Kugeln von den Offiziellen abgewichen sein, aber am Ende waren sie froh zu gewinnen und kamen mit einem Sieg und einem 2: 1-Erfolg aus diesem Spiel.
(Offenlegung: Ich erhalte eine kleine Gebühr von den Raben im Austausch für die Zusammenstellung von Spielerzitaten für die Nutzung durch andere Journalisten an Spieltagen.)

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Abmelden, O.J. Simpson

Er ist möglicherweise noch nicht verifiziert, aber O.J. Ich möchte wirklich, dass du weißt, dass er auf Twitter ist ... und dass er nicht...

Primark eröffnet ein Café unter dem Motto "Freunde"

Primark hat die geöffnet FreundeCafé Ihrer Träume in der Market Street in Manchester. Der Start fällt mit dem 25-jährigen Jubiläum der geliebten Sitcom zusammen,...

Fridman hält Dia mit Krediten außerhalb der Gläubiger am Leben Firmen

Tag enthält den Atem in den entscheidenden Tagen, um den endgültigen finanziellen Sauerstoffballon in Form eines Kredits für 380 Millionen zu erhalten. Letterone -...

Michel Platini, in Frankreich wegen der Vergabe der Weltmeisterschaft 2022 an Katar verhaftet

Aktualisiert Dienstag 18 Juni 2019 - 10:37 Michel Platini, ehemaliger Präsident der UEFA. EFE Der frühere UEFA-Präsident Michel Platini wurde nach Angaben der französischen Zeitung in Frankreich wegen seiner angeblichen...

Der Knoten, der Kunst und Technik verbindet Trends

Neue Technologien sind in unser Leben eingedrungen. Wir sind aufgewacht und mit den Handys ins Bett gegangen, wir sind sogar gestorben Selfie, wir lieben...