Home Sport Simmons fackelt Netze, sagt Dudley-Fehde "erledigt"

Simmons fackelt Netze, sagt Dudley-Fehde "erledigt"

NEW YORK – Mit dem All-Star-Mann Joel Embiid, der sich aufgrund von Wunden am linken Knie spät kratzte, sagte der Trainer der Philadelphia 76ers, Brett Brown, dass Punktwächter Ben Simmons am Donnerstag einen seiner "dominantesten Spiele" seiner jungen Karriere beim 131: 115-Sieg von Donnerstag spielte über den Brooklyn Nets.

Simmons, der Rookie des Jahres der letzten Saison, endete mit 31 Punkten auf 11 von 13 Schüssen, 9 Assists, 4 Rebounds, 3 Blöcken und 2 Stehlen. Er folgte ein Triple-Double in Spiel 2, dessen Karriere in der Playoff-Karriere hoch war Spiel 3, um Philadelphia eine 2: 1-Führung in der ersten Runde zu geben.

Brown stellte Simmons Freiwürfe ins Rampenlicht, als Zeichen dafür, wie sehr er eingesperrt war. Er startete von 5 zu 5 und ging insgesamt von 9 nach 11, wobei er in der regulären Saison deutlich über seinem Durchschnitt von 60 Prozent lag.

"Ben war außergewöhnlich", sagte Brown. "Sie begannen zu versuchen, ihn zu beschmutzen. Ich glaube, zu diesem Zeitpunkt hatte er keinen Freiwurf verpasst, und er vermisste die beiden, nachdem sie ihn absichtlich gefoult hatten, aber dann machte er noch zwei, um nachzufolgen.

"Also, egal, ob Sie auf sein Selbstbewusstsein, auf seine Körpersprache oder auf ein biologisches Spiel achten, ich gebe Ben eine enorme Menge Kredit. Wir brauchten das alles heute Nacht, besonders ohne Joel."

Als Simmons und Nets ins Spiel kamen, tauschten Jared Dudley verbale Widerhaken aus. Dudley sagte, dass Simmons in halbgerichtlichen Situationen nur "durchschnittlich" sei. Simmons lehnte die Bemerkung ab und sagte: "Es kommt von Jared Dudley. Komm schon."

Dann, wenige Stunden vor dem Start, wurde ein "fehlendes" Poster, das Simmons nicht vorhandenen Sprungschuss verspottete, an einem Straßenschild außerhalb des Barclays Center angebracht. Das Poster bot scherzhaft eine Belohnung in Höhe von 26.620.450 $ für den Abruf von Simmons Schuss – den Betrag des Rookie-Vertrags des Punktwächters.

Brooklyn-Fans machten Simmons natürlich zum Ziel ihres Zorns und brachten ihn lustvoll aus, wenn er den Ball berührte.

abspielen

0:22

Ben Simmons lenkt mit Jared Dudley Fragen zu seinem Rindfleisch ab und betont, dass er "sich keine Sorgen darüber macht".

Simmons ließen meistens sein Spiel sprechen. Auch wenn Dudley in 17 Minuten mit zwei Umläufen mit 0: 2 Null geschossen hat, hat Simmons den Wortkrieg nach dem Spiel nicht erhöht.

"Ich habe keine Energie dafür", sagte Simmons. "Ehrlich gesagt. Es ist fertig. Die Leute werden sagen, was sie sagen wollen. Es ist, was es ist. Ich muss nur spielen."

Auch wenn Simmons während des Spiels ein paar demonstrative Gesten hatte – nach einem Einbruch gebeugt, nach dem anderen am Rand aufgehängt und Dudley irgendwann einen Blick zuwarf -, sagte Dudley, er rede nicht mit dem Müll.

"Nein, kein Scherz", sagte er. "Wenn Sie sich das gesamte Zitat ansehen – Sie können es sich gegebenenfalls ansehen, sein Spiel rechtfertigen oder wollen, was Sie tun möchten – würden Sie es lieber vor dem vollen Gericht bewachen, das 100 Meilen pro Stunde fährt? Oder möchten Sie lieber auf der Hut sein?" Ich bin wirklich zuversichtlich, wenn ich gegen ihn auf der Hut bin, aber Sie müssen Anerkennung verdienen. Er hat phänomenal gespielt. Die ganze Mannschaft spielte phänomenal, und sie haben diesen Sieg verdient. "

Simmons war am halben Gericht am Donnerstag exzellent. Er beendete 9: 11 in halben Gerichtssätzen (2: 2 im Übergang) und verteilte vier seiner neun Assists, nach Angaben von ESPN Stats & Info. Seine 85-Prozent-Marke aus dem Feld war der höchste Feldzielanteil in einem 30-Punkte-Spiel in den Playoffs eines Sixers-Spielers in den letzten 35 Spielzeiten. Und die Netze schossen nur 8: 24, als Simmons der erste Verteidiger in Spiel 3 war.

Brown sagte, dass Simmons Alter manchmal übersehen wird, wenn seine Kritiker ihn beurteilen.

"Ich denke, wir vergessen, dass er 22 Jahre alt ist, und wir reden über das Wachstum seines Sprungschusses und all dieses Zeug", sagte Brown. "Alle reden darüber, und dann sieht man, wie er herauskommt und die Freiwürfe macht, und ob er ausgebuht wird oder etwas anderes passiert, da es sich um ein gewisses Maß an Benommenheit handelt, ist er unglaublich selbstsicher.

"Er hat eine enorme Menge Arbeit geleistet, abgesehen davon, dass er verdammt gut ist, um dieses Privileg zu erwerben. Ich bin einfach so glücklich, dass er so spielt, wie er heute Abend gespielt hat. Vor allem, wenn man die Freiwurflinie heranzoomt Freiwürfe in den NBA-Playoffs und 31 Punkte und mehr als der Prozentsatz, den er getan hat? Ich denke, er ernährt sich davon, aber es ist nicht so, als würde er seine Brust darüber schlagen. "

Simmons zeigte sich ein wenig zuversichtlich, als er über die unvorhersehbare Zukunft des Teams berichtete, wobei Embiid wegen seines schmerzenden Knies an Game 3 fehlte.

"Wir haben die Teile, um Spiele zu bekommen, um Spiele zu vervollständigen", sagte Simmons. "Ich denke, das weiß jeder in unserer Organisation. Es geht darum, dass jeder den Plan, den Scouting-Bericht oder was auch immer es ist, weitergehen und ihn befolgen. Er muss einfach in das, was wir tun müssen, und dieses Fundament einkaufen."

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Abschlussfeier in Alabama: 1 Tote und 8 Verletzte

Eine Person wurde getötet und acht weitere wurden am frühen Samstag in einem Gemeindezentrum in Atmore nahe der Grenze zu Florida verwundet.Laut Aussagen von...

Neugierige Fragen: Was ist eigentlich ein Blue Moon? Und ist es wirklich blau?

Es ist eine Redewendung, die die ganze Zeit gespielt wird, aber was ist ein „blauer Mond“? Sieht es tatsächlich blauer aus als ein normaler...

In der Staatsduma kündigte die Ausstellung von russischen Pässen in Transnistrien

MOSKAU, 20. Mai - RIA-Nachrichten. Der Abgeordnete der Staatsduma der Partei "Einiges Russland", Alexander Jaroschuk, sagte, die russische Regierung werde in naher Zukunft über...