Home Sport St. Louis Blues Gewinnen Sie den Stanley Cup in Spiel 7, indem...

St. Louis Blues Gewinnen Sie den Stanley Cup in Spiel 7, indem Sie einige Verlierer demütigen, die mit Jordan Binnington nicht fertig werden

Foto: Michael Dwyer (AP)

Der Blues hat es geschafft. Nachdem die St. Louis Blues zu Hause bei einer Gelegenheit zum 6er-Sieg schlampig ins Gesicht gepflanzt hatten, erholten sie sich am Mittwochabend und gewannen das 7er-Spiel im gegnerischen Gebiet mit 4: 1. Dabei setzte Kapitän Alex Pietrangelo den ersten Stanley Cup seines Franchise-Konzerns seit der Gründung des Blues im Jahr 1967.

Die Blues waren schon früh im Überlebensmodus, getragen nur von den unglaublich guten Schussstoppfähigkeiten von Jordan Binnington, der 32 sparte, um der einzige Torwart-Rookie zu werden, der jemals alle 16 in der Nachsaison benötigten Spiele gewann. Aber obwohl St. Louis nur 20 eigene Schüsse bekam, zählten diese Chancen tatsächlich. Nach 17 Minuten war Conn Smythe-Sieger Ryan O’Reilly erneut zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um einen Schuss von Jay Bouwmeester unter dem Fünf-Loch-Tor des Torhüters abzulenken.

Und als es so aussah, als würden die dominierten Blues mit einem traumhaften 1: 0-Vorsprung in die Kabine fliehen, wurde es noch besser. Alex Pietrangelo erzielte in der vorletzten Sekunde einen brillanten Rückhandschlag, um die Blues in die erste Pause zu schicken, mit einem zweiten Tor, das sie fast gar nicht brauchten.

Für die Blues waren es keine einfachen 40 Minuten. In einem rasanten Spiel, das dauernd Minuten ohne Unterbrechungen zu dauern schien, konnten sie sich keine Ausrutscher in der Defensive leisten, und Binnington sorgte dafür, dass sie es nicht mussten. Der Junge fickte Nightcrawler im Netz, und nichts war spektakulärer als der ausgestreckte Blockstopp, den er im dritten Abschnitt bekam. Er war im Grunde unverwundbar.

Gerade als die Dinge vielleicht etwas zu angespannt wurden, jagte der immer schöne Vladdy Tarasenko am Ende der Opposition einen Puck herunter und gab ihn an Brayden Schenn weiter. Schenn setzte seinen Schuss perfekt vom Pfosten für das Versicherungsziel ab und drückte dabei auf den Stummschaltknopf in der Arena und verwandelte die letzten acht Minuten in einen bloßen Epilog der heldenhaften Reise des Blues.

Zach Sanford fügte gegen Ende für St. Louis noch einen hinzu und Binnington ließ einen mit ein paar Minuten Spielzeit rein. Aber zu diesem Zeitpunkt hatte die Party bereits begonnen. Dies ist der erste Stanley Cup für buchstäblich jeden Spieler im Blues-Kader, und für sie ist es eine unglaubliche Erfahrung, vom letzten Platz im Januar zum Meister im Juni zu gelangen, an die sich jeder erinnern und schätzen wird, der ihn durchlebt hat. Ihre Gegner, wer auch immer sie waren, werden umgekehrt zu staubiger Bedeutungslosigkeit verblassen, während ganz St. Louis feiert.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read

Tory-Führung: Johnson, Gove und Hunt machen Fortschritte, als Javid eliminiert wird – Live-Nachrichten | Politik

Wir enden mit dem Gedanken, dass es relativ einfach ist, sich Hunt als stellvertretenden Ministerpräsidenten oder ersten Staatssekretär vorzustellen, wenn er sich durchsetzt ...

Tottenham führt Gespräche mit Bruno Fernandes 'Agenten, die Manchester United zwingen könnten

Tottenham Hotspur führte diese Woche Gespräche mit dem Agenten des Mittelfeldspielers von Sporting Lissabon, Bruno Fernandes. Dies könnte Manchester United zu einer endgültigen Entscheidung...

Putin erzählte, warum er sich schämte

MOSKAU, 20. Juni - RIA-Nachrichten. Der russische Präsident Wladimir Putin schämte sich, eine Notiz zu verlieren, in der er nach einer älteren Frau fragte,...