Sport

Steph Curry, Dwyane Wade, Chris Paul unter den Athleten, die wollen, dass Sie wählen

Steph Curry, Dwyane Wade, Chris Paul unter den Athleten, die wollen, dass Sie wählen

Athleten sind unter den vielen, die Social Media nutzen, um Fotos von Aufklebern mit der Aufschrift „Ich habe abgestimmt“ zu teilen, während andere dazu aufgefordert werden, die Abstimmungen für die Zwischenstopps des Jahres 2018 zu treffen. Während einige sich mitteilen, für wen sie gestimmt haben, drängen die meisten auf mehr Wahlkampf und Wahlbeteiligung in einem nicht präsidialistischen Jahr.NBA, WNBA führt Wählerregistrierung / Wahlbeteiligung an Die Golden State Warriors gehören zu den politisch aktivsten in der Liga beginnt an der Spitze mit Cheftrainer Steve Kerr. Kerr schrieb ein Stück mit Chris Ballard von Sports Illustrated, in dem er die Leute zur Abstimmung aufforderte: „Sie haben die Stimme. Warum nutzen wir es nicht? «» Es ist das Mindeste, was wir tun können, wenn man bedenkt, dass die Menschen gekämpft haben und in vielen Fällen ihr Leben dafür gaben, dass wir das tun. «Steph Curry tat sich mit Chance the Rapper und Vote Save America zusammen, um den Leuten zu zeigen, wie es geht abstimmen. Und die NBPA verbrachte die Woche damit, Geschichten zu teilen und Tweets von Teams, die die Menschen aufforderten, zu gehen und abzustimmen. Wayne Wade veröffentlichte am Dienstag seine Abstimmung und verbrachte dann den Morgen mit Tweets, die mit Basketball in Verbindung standen.Geh abstimmen!" OK #Amerika Ich habe gewählt, meine Frau hat gewählt und jetzt bist du dran. Bitte geh raus und #ABSTIMMUNG Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme Stimme ab!@RockTheVote @NBA @Kelten Stellen Sie sicher, dass Ihre Stimme gehört wird – TheBillRussell (@RealBillRussell) 3. November 2018 WNBA schließt sich mit Rock the Vote zusammen. Rock the Vote kombiniert mit den Warriors letztes Jahr für ein Wahltag-Video. In diesem Jahr ist es die WNBA-Spielervereinigung (WNBPA) mit Rebekkah Brunson, Chiney Ogwumike, Carolyn Swords, Renee Montgomery und Kayla McBride.NFL-Spieler holen die Stimme aus. Ein Teil davon war er am Dienstagmorgen retweetet. Die NFLPA drängte seine Spieler zur WahlDie Athleten teilen mit, warum sie gewählt haben. Hunderte von anderen Athleten gehen in die sozialen Medien, um Fans und Anhänger dazu zu bringen, ihr Wahlrecht heute während der Halbzeitwahlen auszuüben. Die 23-jährige Olympia-Skifahrerin Mikaela Shiffrin teilte mit, warum sie sich letztendlich dafür entschieden hat, zu wählen, anstatt es auszusitzen. Mehr von Yahoo Sports:
• NFL Power Rankings: Wer ist jetzt die Nr. 1?
• USOC will den Status der USA Gymnastics widerrufen
• Pat Forde: Alabama ist ein Moloch, aber ein Team kann mithalten
• Charles Robinson: Bell, Steelers können eine Win-Win-Situation schaffen

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.