Sport

Steve Price sagt, dass Warrington für das Grand Final die Messlatte noch einmal höher legen muss Rugby League Nachrichten

Zuletzt aktualisiert: 05/10/18 12:07
    

            
            
    

                            
                    
                
            
        

                    
                Warringtons Cheftrainer Steve Price feiert den Sieg seiner Mannschaft gegen St. Helens
                        Steve Price war erfreut über das Halbfinale von Warrington, aber er sagte, dass sie "die Messlatte wieder höher legen müssen" in Old Trafford.
        Warrington gewann den vierten Grand Final-Auftritt in der ersten Staffel von Price und wird nun am kommenden Samstag gegen Wigan Warriors oder Castleford Tigers antreten, live bei Sky Sports, um den ersten Titel in der Super League zu gewinnen.Winger Tom Lineham war der Held Mit zwei Versuchen in der zweiten Halbzeit beschränkte Warrington die Tabellenführer auf eine einsame Leistung von Prop Luke Douglas in einem pulsierenden Spiel, in dem die Führung vier Mal wechselte. Live Super League Grand Final 13. Oktober 2018, 17:00 Uhr Live on "Ich bin super stolz", sagte der Cheftrainer nach dem Vollzeitpfiff im Totally Wicked Stadium. "Wir haben die ganze Woche darüber gesprochen, dass wir alle 17 Spieler brauchen Sie haben ihr bestes Spiel der Saison beigesteuert, und das haben sie auch getan. Es war eine super Leistung, St. Helens auf einem eigenen Feld zu halten. Die Art, wie wir sie von unserer Linie ablenkten, war großartig. "Sie waren die Nummer eins Offensive Team und das beständigste Team der ganzen Saison und um hierher zu kommen und eine Leistung wie diese zu produzieren, macht mich so glücklich. "Wir brauchen eine Leistung wie diese nächste Woche, wir müssen die Messlatte wieder höher legen." Die Warrington Wolves treffen entweder auf Wigan Warriors oder Castleford Tigers in Old Trafford. Der Auftritt der Wölfe im Old Trafford gibt ihnen die Chance, bei der Challenge Cup-Finalniederlage gegen Catalans Dragons in Wembley zu sühnen. "Es gab ein Paar Wochen später, als ich mir nicht sicher war, welchen Weg es gehen würde, "geteilter Preis". Es gab einige Wahrheiten, weil wir als Gruppe von dieser Leistung ziemlich enttäuscht waren. Aber es gibt eine Menge Leute, die sich darum kümmern Und das zeigte sich heute Abend. "Lineham konnte nur im Halbfinale spielen, nachdem es dem Verein gelungen war, die Sperre für einen hohen Angriff von drei auf zwei zu reduzieren, und er bewies seinen Wert für die Mannschaft." Er war wirklich konstant Saison ", fügte der Cheftrainer hinzu. "Sie waren spezielle Stücke für die beiden Versuche." 2:45 Jon Wilkin gab nach dem Halbfinal-Niedergang ein emotionales Final-Interview in St. Helens Farben Jon Wilkin gab nach dem Halbfinal-Niedergang ein emotionales Finalinterview in St. Helens Farben Defeat beendete eine Saison, die so viel versprach St. Helens, der im Halbfinale des Challenge Cups ebenfalls einen Ausfall nach Wembley verpasste. Er wurde gefragt, ob es sich um eine erfolgreiche Saison handelte. Saints Cheftrainer Justin Holbrook sagte: "Es hängt davon ab, wen du fragst – ob Du fragst mich, die Antwort ist nein. "Wir haben das ganze Jahr hart gearbeitet, um uns die beste Chance zu geben, und wir haben nicht gut genug gespielt." Ich möchte Warrington Kredit geben, wir wussten, dass es immer eine werden würde hartes Spiel, ich bin natürlich stolz auf die Leistung, aber habe nicht gut genug gespielt und das ist hart h zu nehmen. Wir sind nur kurz gelandet. "Wie das Ergebnis zeigt, war nicht viel drin, aber wir haben einige schlechte Entscheidungen in der Defensive getroffen und Warrington hat ihre Chancen genutzt." Wigan Warriors vs Castleford Tigers 5. Oktober 2018, 19:30 Uhr Live on Warrington verlor Requisite Mike Cooper mit einem Kratzer auf seiner Netzhaut, während St Helens Stand-off Jonny Lomax spielte mit einer Handverletzung. "Ich denke, es war eine Verbindung Fraktur, "Sagte Holbrook. "Der Knochen bohrte sich aus seiner Haut. Es war eine mutige Anstrengung, auf dem Platz zu bleiben."
        
  .

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.