Todd Gurley will auch in der NFL Zahltage im NBA-Stil

Warten Sie, bis Todd Gurley von MLB erfährt.

Die Rams, die zurückliefen, sahen zu, wie NBA-Spieler neue Verträge erhielten und fragten sich, wo das ganze Geld für NFL-Stars wie ihn ist.

"Es ist verrückt", sagte Gurley zu Bleacher Report. "Ich habe die Liga in den letzten zwei Jahren in Touchdowns angeführt, und ich habe gerade gesehen, wie jemand 80 Millionen Dollar gesammelt hat, und ich konnte nicht einmal ihren Namen aussprechen."

Im Juli letzten Jahres unterzeichnete Gurley eine vierjährige Verlängerung um 60 Millionen US-Dollar, die 45 Millionen US-Dollar garantierte – die größte Garantie und das größte Jahresgehalt für jeden an seiner Stelle.

Trotzdem verblasst es im Vergleich zu dem Geld, das NBA-Spieler bekommen, jenseits der Top-Studs. Adam Lefkoe, Moderator von Bleacher Report, brachte Tobias Harris auf den Tisch, der kürzlich einen Fünfjahresvertrag über 180 Millionen Dollar mit den 76ers unterzeichnete.

„Tobias Harris war der erste, den ich gesehen habe. Ich dachte:‚ Moment mal, wer ist das? '“, Sagte Gurley. "Ich habe angefangen, sein Spiel zu betrachten. Ich denke," Eigentlich geht es ihm gut. " [$64 million] das letzte mal aber dann hat er einfach nochmal nachgelegt.

"Hey, ich bin nicht sauer auf sie, Mann. Sie machen ihr Ding. Ich weiß nur, ob ich gerade in der Highschool war und 6-5, ich würde jeden Tag im Fitnessstudio sein. "

In der Zwischenzeit hat Gurley im vergangenen Jahr einen Vierjahresvertrag über 60 Millionen US-Dollar unterzeichnet. Derselbe Vertrag brachte 2013 den Mets-Outfielder Curtis Granderson.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.