Tottenhams sensationelles neues Stadion ist für ALLE von uns gut – hören Sie auf zu grummeln – Stan Collymore

0
23

Ich habe keine Ahnung, warum manche Leute immer noch über den Zeitpunkt des Umzugs des Stadions in Tottenham blöken. Über die Integrität des Wettbewerbs der Premier League, das oder jenes, das und das andere.

Ja, Harry Kane könnte seine Leistung in jedem Spiel, das Spurs dort spielen, für den Rest der Saison um 10 Prozent steigern. Dasselbe könnte für einige seiner Teamkollegen gelten.

Aber wenn Sie mir sagen, dass die Spieler der Seitenbesuche nicht auch auf dem neuen Boden auftreten werden, dann sage ich Ihnen, Sie sprechen von einer Menge alter Schuster.

Ich muss noch einen Spieler treffen, der nicht auf einer solchen Bühne spielen möchte, und Sie können darauf wetten, dass Wilfried Zaha und Co ihre Spiele steigern werden, wenn Crystal Palace der erste Premier ist, vorausgesetzt, alles läuft nach Plan Liga-Besucher am nächsten Mittwochabend.

Spurs zweijähriger Aufenthalt im Wembley-Stadion sollte in der kommenden Woche endlich mit dem ersten Heimspiel der Premier League auf dem neuen Boden enden

Palace wird sich verzweifelt bemühen, die Feierlichkeiten von Tottenham zu dämpfen.

Ich weiß, denn genau so hätte ich mich gefühlt, wenn ich in meinen Tagen bei Nottingham Forest oder Liverpool dorthin gegangen wäre.

Lassen Sie uns aufhören, sich über die Auswirkungen auf die Spieler und die Ergebnisse Gedanken zu machen, und beginnen Sie, mehr über die Menschen nachzudenken, die dies tun werden Ja wirklich Nutzen Sie die Erfahrung. Namentlich die Unterstützer zu Hause und unterwegs, die die Einrichtungen in einem der besten Sportstadien der Welt, wenn nicht sogar des besten Sportstadions der Welt, genießen können.

Allzu oft sind Fußballfans die letzten, an die sich jeder denkt, aber die Innovation im Stadion stellt sie an die Spitze der Erfahrung und das ist überfällig.

Die Fans schwärmten über den lang erwarteten Nachfolger von White Hart Lane nach einem Testtest am Sonntag

Ich hatte ein paar Kollegen, die am ersten Testevent am Sonntag waren, und sie schwärmten darüber, wie ihre Biergläser gefüllt wurden, über Konkurrenten, in denen man einen Moloch fahren kann, und den herrlichen, weitläufigen neuen Stand.

Es ist ein architektonisches Wunder, dass es ihnen gelungen ist, ein Stadion mit 60.000 Sitzplätzen in dieser Gegend von London zu befestigen, und wir sind sehr glücklich, es zu haben.

Ich erinnere mich, dass ich vor nicht allzu vielen Monden zu Boden gegangen war, als die Fans noch standen und einige widerliche Dinge sahen. Es gab keine Frauentoiletten, und die der Herren war eine Schande – kein Wasser, keine Seife, kein Toilettenpapier.

Doch hier sind wir fest im Griff, dass ein wundervolles Stadion früher in Betrieb genommen wurde, als es eigentlich hätte sein sollen.

Das neue Stadion wird die Spieler der Spurs UND ihre Gegner anheben und bietet den Zuschauern großartige Möglichkeiten – und so ist jeder ein Gewinner

Ich meine, komm schon. Warum konzentrieren wir uns nicht auf das Glück, einen Veranstaltungsort zu haben, der in Bezug auf die Einrichtungen neue Maßstäbe setzt?

Der einzige Nachteil ist natürlich, dass glänzende neue Stadien Spieler und Manager langfristig nicht aufhalten. Wenn Tottenham in ein paar Saisons immer noch nichts gewonnen hat, wird es egal sein, wie wunderbar das Stadion ist, wenn Spieler Abschlüsse erneuern.

Aber jetzt sollten wir alle die Tatsache genießen, dass es einen weiteren fantastischen Ort gibt, an dem wir alle das Spiel genießen können, das wir lieben.

Und ich hoffe, die Spurs haben einen langen, glücklichen und fruchtbaren Aufenthalt dort.

Weiterlesen

Spiegle Football-Top-Geschichten

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.