Das Centre du XV de France Wesley Fofana bietet ein kulinarisches Touché und eine Zubereitung für das Coupe du Monde (20. September – 2. November) sowie einen Samedi (14. September – 10. November) in Ecosse. Die Ersetzung von Sofiane Guitoune wird nicht als Grand Retour in Bleu bezeichnet und ist ein Indiz für die Ersetzung von Edimbourg.

Das erste Zentrum von Clermont (31 und 47 Wahlen) ist der Vertragspartner für eine Küche, die nach dem ersten Treffen in Nizza (32-3) eine zweite Auszeichnung erhalten hat.

Geben Sie das Supplement, die Auswahl von Jacques Brunel und Guitoune (30 ans, 5 sél.), Die richtige Figur für 8 Remplaçants, sowie die Zusendung von Romain Ntamack.

Champion de France mit Toulouse in der letzten Saison, Guitoune eine Verbindung zu einer Renaissance nach dem Tod und nach dem Tod. Die Ehre für die Premiere des Coupé du Monde 2015, des Quands von Philippe Saint-André, der Wahl der Epoche und des Friedensschlusses für das Gesicht von Roumanie (38-11). Un succès auquel il avait contribué avec deux essais.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.