Home Sport XV von Frankreich: Ibanez tritt Galthie bei

XV von Frankreich: Ibanez tritt Galthie bei

Das Puzzle ist praktisch abgeschlossen. Der Stab des XV von Frankreich nach der Weltmeisterschaft in Japan (20. September bis 2. November) ist jetzt bekannt. Raphaël Ibanez, der frühere Kapitän und die Nutte des Blues, hat am Freitagmorgen die Position des Trainers des französischen Teams angenommen. "Ich werde dies in den kommenden Tagen nicht speziell kommentieren, aber nach einem Interview gestern (Anmerkung: Donnerstag) Abends mit dem Präsidenten der Föderation (Bernard Laporte) habe ich der Auswahl als Manager zugestimmt ", sagte er gegenüber AFP.

Ibanez kommt zu Fabien Galthié, der Trainer, Laurent Labit, Dreiviertel-Trainer, William Servat, zuständig für Stürmer, und Engländer Shaun Edwards für die Verteidigung. Bis auf die Ankunft von Raphael Ibanez wurde noch nichts formalisiert. Der FFR wartete darauf, Fabien Galthie zusammen mit Trainer Jacques Brunel auf die japanische Weltmeisterschaft vorzubereiten. Die Ankündigungen sind jedoch in den nächsten Tagen geplant.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Must Read