Spurs-Chef Mourinho erwartet "schlechte Nachrichten" über Kane-Verletzungen

| |

Jose Mourinho sagte am Freitag, er erwarte "schlechte Nachrichten" über Harry Kanes Oberschenkelverletzung, nachdem der englische Kapitän am Neujahrstag in Southampton eine 0: 1-Niederlage hinkte.

Der Tottenham-Chef sagte, das volle Ausmaß des Problems werde sich bald zeigen.

Kane zog hoch, als er Christian Eriksens Freistoß am Mittwoch in der 15. Minute nach dem Abpfiff traf, wurde aber im Abseits gehalten.



eine Gruppe von Fußballspielern auf einem Feld: Tottenhams Harry Kane (Mitte) verlässt das Spielfeld, nachdem er sich beim Premier League-Spiel gegen Southampton eine Verletzung zugezogen hat


© Adrian DENNIS
Tottenhams Harry Kane (Mitte) verlässt das Spielfeld, nachdem er sich während des Premier League-Spiels gegen Southampton eine Verletzung zugezogen hat

"Ich weiß es noch nicht. Vielleicht haben wir später heute Neuigkeiten", sagte Mourinho. "Aber wenn du mich nur nach meinem Gefühl fragst, nach guten oder schlechten Nachrichten, dann bin ich mehr schlechte als gute Nachrichten. Was der Spieler empfand, hat Harry Kane ein Match so hinterlassen, wie er es getan hat.

"Er hat nicht zweimal nachgedacht und nicht zwei Sekunden gebraucht, um den Ernst der Situation zu erkennen."

Spurs, der in der Premier League Sechster ist, trifft am Sonntag in der dritten Runde des FA Cup auf Middlesbrough.

Zugehörige Diashow: Nachrichten in Bildern (bereitgestellt von Photo Services)

Previous

Eskalierende Spannungen zwischen den USA und dem Iran wirbeln die Politik von Trumps Amtsenthebung durcheinander

AI Weekly: Celeste Kidd über das Schließen der geschlechtsspezifischen Kluft bei der AI-Forschung

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.