Staatliche Wiedereröffnung von Cibola, Lincoln und Teilen der Wälder von Santa Fe

Eine früh einsetzende Monsunzeit führt dazu, dass Beamte die nationalen Wälder wiedereröffnen und die Feuerbeschränkungen im ganzen Bundesstaat aufheben.

Der US Forest Service wird Lincoln, Cibola und einen Großteil der nationalen Wälder von Santa Fe am Freitag für die Öffentlichkeit öffnen.

Auch Beamte heben ab Feuerbeschränkungen der Stufe 2 in den wiedereröffneten Wäldern, die Lagerfeuer zulassen.

Die Pecos/Las Vegas-Teile des Santa Fe National Forest und das Bear Trap-Gebiet in der Nähe von Magdalena bleiben aufgrund laufender Brandbekämpfungsbemühungen geschlossen.

Die Wälder wurden wochenlang geschlossen, da der Staat mit kritischem Feuerwetter und mehreren Waldbränden zu kämpfen hatte, darunter die größten und zweitgrößten in der Geschichte von New Mexico.

• Haben Sie eine Frage, die Ihnen jemand beantworten soll? Haben Sie einen Lichtblick, den Sie teilen möchten?

Wir wollen von dir hören. Bitte senden Sie eine E-Mail an [email protected]

siehe auch  Ruhestandsentwicklung in North Yorkshire im Berufungsverfahren genehmigt | Immobiliennachrichten aus Yorkshire

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.