Staatssekretär Pompeo verschiebt die Ukraine-Reise, um sich auf den Irak zu konzentrieren

| |

DATEIFOTO: Der US-Außenminister Mike Pompeo hält im US-Außenministerium in Washington am 19. Dezember 2019 Bemerkungen zu den Menschenrechten im Iran. REUTERS / Erin Scott / File Photo

WASHINGTON (Reuters) – Der US-Außenminister Mike Pompeo hat am Mittwoch eine Reise in die Ukraine verschoben, um sich auf die Lage im Irak zu konzentrieren, nachdem Demonstranten die US-Botschaft angegriffen hatten.

Anhänger iranisch unterstützter irakischer paramilitärischer Gruppen stürmten den Außenbereich der US-Botschaft und schleuderten an zwei Tagen Proteste Steine. Sie zogen sich am Mittwoch zurück, nachdem Washington zusätzliche Truppen entsandt und Repressalien gegen Teheran angedroht hatte.

Pompeo verschob seine Reise in die Ukraine, nach Weißrussland, Kasachstan, Usbekistan und Zypern, „weil der Sekretär in Washington DC sein muss, um die derzeitige Situation im Irak weiter zu überwachen und die Sicherheit der Amerikaner im Nahen Osten zu gewährleisten ", Sagte die Sprecherin des Außenministeriums, Morgan Ortagus, in einer Erklärung.

Am Dienstagabend hatte Pompeo Fox News mitgeteilt, dass die Ukraine-Reise noch nicht abgeschlossen sei.

Pompeo sollte die Unterstützung der USA für die Ukraine beim höchsten US-Besuch seit dem Amtsenthebungsverfahren von Präsident Donald Trump über seine Beziehungen zur Ukraine bekräftigen.

Berichterstattung von Chris Sanders; Bearbeitung von Andrea Ricci

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

(tagsToTranslate) USA (t) IRAK (t) SICHERHEIT (t) USA (t) POMPEO (t) Gesetzgebung (t) Irak (t) Bild verfügbar (t) Militärische Konflikte (t) Diplomatie / Außenpolitik (t) Ukraine (t) Europa (t) Naher Osten (t) Nachrichten der US-Regierung (t) Bilder (t) Internationale / Nationale Sicherheit (t) Konflikte / Krieg / Frieden (t) Wirtschaftsnachrichten (3. Partei) (t) Vereinigte Staaten

Previous

Die globale Explosion des Frauenfussballs Sport

Oliver Kahn tritt sein Amt im Vorstand des FC Bayern München an

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.