Stadtgasverteiler: Der Derating-Zyklus kann für Gasverteiler enden

| |

ET Intelligence Group: Aktien von Stadtgasverteilungsunternehmen (CGD) könnten im Vergleich zu ihrem Durchschnitt ein Premium-Preis-Gewinn-Verhältnis erhalten, da die neuen Regeln der nachgeschalteten Gasregulierungsbehörde, die es neuen Spielern ermöglichen, nicht zu einem verschärften Wettbewerb führen würden, wie dies ursprünglich von den Investoren befürchtet wurde.

CGD-Unternehmen wie Indraprastha Gas und Mahanagar Gas verzeichneten am vergangenen Freitag einen Anstieg ihrer Lagerbestände um 10 bis 14 Prozent, nachdem das Petroleum and Natural Regulatory Board (PNGRB) seine Politik des Open Access angekündigt hatte – eine Regel für die Nutzung der Gasinfrastruktur von etablierten Akteuren durch ein Neuzugang – der in den letzten eineinhalb Jahren den Überhang an Aktien beseitigt hat.

Nach der neuen Richtlinie wurde Open Access für neue CNG-Stationen nach dem Datum der Benachrichtigung durch Dritte zugelassen, während die bestehenden Einrichtungen, die von Händlern und Franchisenehmern autorisierter CGD-Unternehmen (einschließlich Ölvermarktungsunternehmen) betrieben werden, nicht in ihren Geltungsbereich fallen.

Es verhindert sogar, dass OMCs ihre eigenen Spendereinheiten in ihrem bestehenden Netzwerk aufstellen, das bereits an einen CGD-Betreiber vermietet wurde. Die neue Richtlinie legt nahe, dass die Regulierungsbehörde beabsichtigt, die Durchdringung von CNG-Stationen durch die Schaffung zusätzlicher Infrastrukturen zu erhöhen, anstatt den Wettbewerb unter den etablierten Akteuren zu fördern.

Nach der Veröffentlichung des Entwurfs des Open-Access-Codes erwarten die Anleger, dass CGD-Unternehmen ein Fünftel ihrer vorhandenen Kapazität für Drittversender behalten und dass die derzeitige Anordnung der CNC-Verkaufsstellen von OMCs gefährdet sein könnte. Dies hat das Risiko für die Nachhaltigkeit des Volumens und des Betriebsgewinns pro Standardkubikmeter erhöht, was der Eckpfeiler des Gewinnwachstums eines jeden CGD-Spielers ist.

Die neuen Regeln deuten darauf hin, dass CGD-Unternehmen die Verkaufsstellen von OMCs, die sie ausgiebig für den Einzelhandel mit CNG genutzt haben, nach Inkrafttreten der neuen Richtlinie nicht mehr alleine nutzen können.

Gemäß den neuen Regeln sollten 60 bis 70 Prozent des gesamten CNG-Volumens der CGD-Unternehmen über die Einzelhandelsstationen von OMCs verkauft werden. Wenn die bestehende CNG-Station nicht in den Bereich des offenen Zugangs fällt, erhöht sich daher die Verhandlungsmacht der CGD-Unternehmen bei der Aushandlung von Handelsrabatten.

Es muss angemerkt werden, dass die OMCs vor der Ankündigung der neuen Politik eine steile Erhöhung des Handelsrabattes um 90 bis 100 Prozent anstrebten. Die größten Nutznießer der neuen Vorschriften werden IGL und MGL sein, für die CNG 73 Prozent des Gesamtvolumens ausmacht.

Angesichts der bestehenden Beziehung zwischen den Verkaufsstellen der Ölvermarktungsunternehmen für den CNG-Einzelhandel, die voraussichtlich für die Konnektivität auf der letzten Meile bestehen bleiben, bleibt die Angst vor einer Margenerosion nach Open Access unbegründet.

Infolgedessen dürften die jüngsten Margen von IGL und MGL anhalten, die von den Anlegern trotz eines Rekordniveaus übersehen wurden, weil sie befürchten, dass die Margen nach dem Open Access abnehmen.

Die Beseitigung des Margenerosionsüberhangs und der Wahrscheinlichkeit eines Volumenrutschens im aktuellen Netzwerk aus dem neuen Wettbewerb könnte zu einer Ergebnissteigerung von 8 bis 10 Prozent für das laufende und das nächste Geschäftsjahr führen.

Das Ende des regulatorischen Risikos für die CGD-Unternehmen könnte den Derating-Zyklus der letzten zwei Jahre beenden. IGL und MGL werden zum 26- bzw. 11-fachen ihres einjährigen Termingewinns gehandelt.

.

Previous

Präsident, Premierminister und Saeima-Sprecher stellen sich auf, um mehr Anti-COVID-Maßnahmen / Artikel / Eng.lsm.lv zu unterstreichen

MacBook Pro gegen Surface Pro; Apple dominiert Microsoft

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.