Standard Bank, PR-Firma trennt sich inmitten von Spannungen über Ölprojekt

Die Standard Bank ist Finanzberater der East Africa Crude Oil Pipeline.

Gallo Images/Foto24/Brendan Croft

Nach drei Jahren trennen sich zum Jahresende die Wege der Standard Bank und der PR-Agentur Edelman.

Nach Angaben von Personen, die der Angelegenheit nahe stehen, folgte die Entscheidung einer Meinungsverschiedenheit im Zusammenhang mit Arbeiten an der East African Crude Oil Pipeline (EACOP). Standard Bank ist ein Finanzberater für das Projekt.

Standard Bank und Edelman bestätigten gegenüber Fin24, dass sie nach Ablauf ihres bestehenden Vertrages nicht weiter zusammenarbeiten würden – erklärten aber nicht warum.

Holen Sie sich 14 Tage kostenlos, um unseren gesamten investigativen und ausführlichen Journalismus zu lesen. Danach werden Ihnen R75 pro Monat in Rechnung gestellt. Sie können jederzeit kündigen und wenn Sie innerhalb von 14 Tagen kündigen, wird Ihnen nichts in Rechnung gestellt.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.