Stars und Königshäuser kommen, um die Rückkehr von ABBA in einer digitalen Bühnenshow zu sehen

Vier Jahrzehnte nach dem Die schwedische Pop-Supergroup ist zuletzt live aufgetretenkann das Publikum ABBA in einem innovativen digitalen Konzert, in dem Vergangenheit und Zukunft aufeinanderprallen, wieder einmal auf der Bühne sehen.

Die Show wird am Freitag, dem Tag nach einer Premiere auf dem roten Teppich, an der Superfans, Prominente und Schwedens König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia teilnahmen, in London der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Ehrengäste waren Popstars – die vier Mitglieder von ABBA, die zum ersten Mal seit Jahren wieder gemeinsam in der Öffentlichkeit auftreten.

Sie waren jedoch im Publikum. Auf der Bühne der speziell gebauten ABBA-Arena mit 3000 Sitzplätzen neben dem Olympiapark im Osten Londons waren eine 10-köpfige Live-Begleitband und ein digitales ABBAerstellt mit Motion Capture und anderen Technologien von Industrial Light and Magic, der Spezialeffektfirma, die von Star Wars-Regisseur George Lucas gegründet wurde.

Mitglieder von ABBA, von links, Bjorn Ulvaeus, Agnetha Faltskog, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson kommen zum ABBA Voyage Konzert.

Alberto Pezzali/AP

Mitglieder von ABBA, von links, Bjorn Ulvaeus, Agnetha Faltskog, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson kommen zum ABBA Voyage Konzert.

Die Stimmen und Bewegungen sind die echten Agnetha Faltskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad – choreografiert vom Briten Wayne McGregor – aber die Darsteller auf der Bühne sind digitale Avatare, die zwangsläufig „ABBA-Tars“ genannt werden. In beunruhigend realistischen Details zeigen sie die Bandmitglieder, wie sie in ihrer Blütezeit der 1970er Jahre aussahen – Bärte bei den Männern, wallende Locken bei den Frauen, überall Hosenanzüge aus Velours.

WEITERLESEN:
* Abba pausiert Show-Promotion, nachdem zwei Männer bei einem Tribute-Konzert gestorben sind
* Mamma Mia, es geht wieder los: ABBA tease neue Musik an – möglicherweise im September
* Die schwedischen Superstars ABBA veröffentlichen noch in diesem Jahr einen neuen Song
* Es geht wieder los: ABBA nimmt die ersten neuen Songs seit 35 Jahren auf

Das Ergebnis ist Hightech und Highcamp zugleich, eine glitzernde Supernova aus verblüffender Technologie, 70er-Jahre-Nostalgie und Popmusik-Genie.

Für viele im Publikum war es fast wie eine Zeitreise in die Vergangenheit, als ABBA Klassiker wie Mamma Mia, Knowing Me, Knowing You, SOS und Dancing Queen aufführten. Das peppige 90-Minuten-Set enthält auch Tracks von Voyage, dem Reunion-Album, das die Band letztes Jahr veröffentlicht hat.

Es ist eine Fusion aus Tribute-Act und 3D-Konzertfilm, die diese Beschreibung sprengt. Manchmal konnte man vergessen, dass dies keine Live-Performance war, aber als die Background-Sänger vortraten, um Does Your Mother Know zu schmettern, schoss eine Welle von Live-Musik-Energie durch die Arena.

Die vier Bandmitglieder – zwei Ehepaare während der Blütezeit von ABBA, obwohl sie jetzt längst geschieden sind – bekamen begeisterte Ovationen, als sie sich am Ende der Show am Donnerstag verbeugten, 50 Jahre nachdem sie ABBA gegründet hatten und 40 Jahre nachdem sie aufgehört hatten, live aufzutreten.

Seinem jüngeren Selbst beim Auftritt zuzusehen, muss eine seltsame Sensation sein, aber die Bandmitglieder, die jetzt in ihren 70ern sind, sagten, dass sie von der Show begeistert waren.

Schwedens König Carl Gustaf und Königin Silvia kommen zum ABBA Voyage Konzert.

Alberto Pezzali/AP

Schwedens König Carl Gustaf und Königin Silvia kommen zum ABBA Voyage Konzert.

„Ich hätte nie gedacht, dass ich so erstaunliche Züge habe“, sagte Ulvaeus.

Lyngstad stimmte zu: „Ich dachte, ich wäre ziemlich gut, aber ich bin noch besser.“

Ulvaeus sagte, die Reaktion des Publikums sei der befriedigendste Teil der Erfahrung gewesen.

„Es gibt eine emotionale Verbindung zwischen den Avataren und dem Publikum“, sagte er. „Das ist das Fantastische“.

Die Produzenten bezeichnen die Show als „revolutionär“. Wir werden sehen. Wie die ersten Zuschauer, die vor einem Jahrhundert einen Tonfilm sahen, fragen sich die Teilnehmer vielleicht, ob sie sich eine Spielerei oder die Zukunft ansehen.

Mitglieder von ABBA, Agnetha Faltskog und Benny Andersson.

Alberto Pezzali/AP

Mitglieder von ABBA, Agnetha Faltskog und Benny Andersson.

Der Rezensent der Times of London, Will Hodgkinson, beurteilte die Show als „im Wesentlichen einen ABBA-Singalong mit zusätzlicher Sound- und Lichtshow“, obwohl er den Effekt als „fesselnd“ bezeichnete. Alexis Petridis schrieb in The Guardian, er nannte das Konzert „umwerfend“ und sagte, „es ist so erfolgreich, dass es schwer vorstellbar ist, dass andere Künstler diesem Beispiel nicht folgen“.

Gimmick oder Genie, „ABBA Voyage“ bucht bis Mai 2023 in London, danach ist eine Welttournee geplant.

Die Fans, die die Show am Donnerstag besuchten, sind einfach begeistert, dass ABBA zurück ist.

„Ich bin so aufgeregt“, sagte Kristina Hagman, eine Schwedin, die seit den 1970er Jahren ein Fan ist.

„Ich wurde so gemobbt, weil man ABBA damals nicht mögen durfte, weil es so kommerziell war“, sagte sie. „Aber jetzt rächen wir uns.“

siehe auch  Als Johnny Depps Anwältin Camille Auszeichnungen erhält, kritisiert Ambers Anwältin, dass sie ihren Fall angenommen hat

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.