Startup sagt, sein superstarker Laser kann Weltraummüll von unten auf die Erdoberfläche sprengen

| |

Es ist, als würde man ein High-Stakes-Spiel von Missile Command spielen.

Top Scharfschütze

Das australische Startup EOS Space Systems hat den Bau eines leistungsstarken Lasers abgeschlossen, mit dem gefährlicher Weltraummüll aus der Umlaufbahn von der Erdoberfläche gesprengt werden kann.

Nach siebenjähriger Entwicklungszeit kann das Unternehmen Trümmer, die den Planeten vom australischen Berg aus umkreisen, genau verfolgen und abschneiden. Stromio Observatorium, 9Nachrichten Berichte. Das ist eine beeindruckende Leistung, da der Müll mit hoher Geschwindigkeit fahren kann bis zu 17.500 Meilen pro Stunde. Wenn es funktioniert, könnte der Laser den Weltraum für Satelliten und insbesondere für menschliche Astronauten sicherer machen, ohne dass riskante Aufräumarbeiten gestartet werden müssen.

Ein Schuss

Das System besteht eigentlich aus zwei Lasern. Der erste, ein leuchtend orangefarbener Strahl, zielt auf bestimmte Teile des Weltraummülls ab und hilft dem anderen, seinen Schuss entsprechend auszurichten 9Nachrichten. Dann schießt ein zweiter Laser, der weitaus leistungsfähiger als der erste ist, aus der Umlaufbahn in den tieferen Raum.

„Es ist ein einzigartiger Lasertyp, zu dem wir gerade gewachsen sind [the] Richtiger Maßstab und Leistung, damit wir die Atmosphäre abbilden können. Verwenden Sie dann die Karten, die hunderte Male pro Sekunde erstellt werden, um Laserstrahlen am Boden so zu korrigieren, dass sie sich perfekt in den Weltraum ausbreiten “, sagte Ben Greene, CEO von EOS Systems 9Nachrichten. “Dadurch können wir Laserstrahlen mit sehr hoher Leistung einsetzen, um Weltraummüll im Weltraum zu bewegen und die Weltraumnavigation viel sicherer zu machen.”

Sessel Astronauten

Sobald der Laser vollständig online ist, wird das Entfernen von Orbitalabfällen erheblich einfacher als bei anderen Plänen, die derzeit entwickelt oder getestet werden.

Fast jeder andere Plan, den Himmel freizumachen, ob es nun Müll ist mit einer großen Harpuneund lösche es mit einem magnetischer Greifhakenoder sogar Raumfahrzeuge ausrüsten mit Junk-Melting-Laserbeinhaltet auch das Starten von etwas anderem in den Orbit. Im Vergleich dazu klingt es viel ansprechender, gefährliche Weltraummüll aus der Umlaufbahn aus der Sicherheit der Erde zu sprengen.

READ  Das Magnetfeld der Sonne über fünf Jahrzehnte wurde digital abgebildet

WEITERLESEN: Weltweit erster Laser, der tödlichen Weltraummüll aus der Umlaufbahn befördert [9News]

Mehr zum Weltraummüll: China stürzte Raumschiff in den Mond, damit es nicht zu Weltraummüll wurde

Als Futurismus-Leser laden wir Sie ein, sich dem anzuschließen Globale Gemeinschaft der Singularität, das Forum unserer Muttergesellschaft, um mit Gleichgesinnten aus aller Welt über futuristische Wissenschaft und Technologie zu diskutieren. Es ist kostenlos mitzumachen, Jetzt registrieren!

Previous

Zwei neue Fluggesellschaften – Avelo und Breeze – bereiten sich darauf vor, reisehungrige Amerikaner zu fliegen Wirtschaftsnachrichten

Rassismusvorwürfe der Nachbarn: Australische Seife wird nach Behauptungen von Schauspielern einer unabhängigen Prüfung unterzogen Ents & Arts News

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.