Steelers empfängt den freien Agenten DT Larry Ogunjobi zum Training am Dienstag

Die Pittsburgh Steelers stammen aus einem fertigen Produkt, was das Team 2022 betrifft. Mit nur 89 Spielern in der 90-Mann-Offseason-Liste wollen die Steelers möglicherweise den 90. Spieler in der ehemaligen Liste hinzufügen Cincinnati Bengalen Defensive Tackle Larry Ogunjobi.

Laut Adam Schefter von ESPN luden die Steelers den Free Agent am Dienstag zu einem Training ein.

Entworfen in der dritten Runde des 2017 NFL-Entwurf bis zum Cleveland Browns, Ogunjobi verbrachte vier Jahre in Cleveland, bevor er 2021 bei den Bengals verbrachte. Mit 21,5 Sacks und über 200 Tackles in 79 Spielen hatte Ogunjobi in der vergangenen Saison 7,0 Sacks und 49 Tackles.

Es gibt einen Grund, warum der Verteidiger immer noch auf dem freien Markt ist, und das wären gesundheitliche Probleme. Mit Ogunjobi, der das Team besucht, dies nach einem Treffen mit dem New Yorker Jetsein sauberes Gesundheitszeugnis ist von größter Bedeutung, bevor ein Geschäft abgeschlossen wird.

Bleiben Sie auf jeden Fall bei BTSC auf dem Laufenden, um die neuesten Nachrichten und Hinweise zu den Steelers zu erhalten, während sie sich auf den Rest der Nebensaison vorbereiten.

siehe auch  AMD Ryzen CPUs verkauften sich letzten Monat besser als Intel Alder Lake CPUs und hielten weiterhin einen starken DIY-Marktanteil in Deutschland.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.