Steigende Hitze bedroht die gefährdete Bevölkerung des Silicon Valley

| |

Extreme Hitze ist gefährlich und manchmal tödlich – und im Zeitalter des Klimawandels wird es schwierig, ihr zu entkommen.

Im Silicon Valley hatten einige Bewohner während einer Hitzewarnung Anfang dieses Monats Mühe, einen kühlen Kopf zu bewahren. Laut Daniel Lazo, Sprecher von , versammelten sich vom 9. bis 11. Juli etwa 50 Menschen in drei öffentlichen Kühlzentren in San Jose San Jose Parks, Freizeit- und Nachbarschaftsdienste.

Einige der Leute, die die Kühlzentren nutzten, waren obdachlos, sagte Lazo, während andere Häuser hatten, die keine Klimaanlage hatten oder ein kaputtes Gerät hatten. Die Zentren stellten Wasser, WLAN, Ladestationen und vor allem einen sicheren Ort zur Verfügung, um die Hitze zu vermeiden.

„Gemeindekühlzentren sind für unsere Bewohner sehr wichtig und sie werden immer willkommen sein, wenn sie kommen“, sagte Lazo.

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten haben mehrere Gruppen identifiziert, die besonders anfällig für Hitze sind, darunter Sportler, ältere Erwachsene, Outdoor-Arbeiter, Säuglinge und Kinder, Bewohner mit niedrigem Einkommen und Personen mit chronischen Erkrankungen.

Nach Erkenntnissen der CDC sterben jedes Jahr im Land etwa 618 Menschen an hitzebedingten Ursachen. Hitzebedingte Krankheiten und Todesfälle werden jedoch wahrscheinlich zu wenig gemeldet, weil sie nicht erkannt oder als andere zugrunde liegende Ursache falsch klassifiziert werden, so die California Office of Environmental Health Hazard Assessment.

Selbst Schätzungen über hitzebedingte Todesfälle sind in Santa Clara County nicht verfügbar. Marianna Moles, Sprecherin der Gesundheitsamt des Landkreises Santa Clara, erklärte, dass hitzebedingte Krankheiten in Kalifornien kein meldepflichtiger Zustand sind, was bedeutet, dass medizinische Dienstleister nicht verpflichtet sind, diese Informationen an das Gesundheitsamt des Landkreises weiterzugeben.

Aber Moles sagte, steigende Temperaturen gefährden Leben.

„Längere heiße Wetterperioden sind besorgniserregend, weil extreme Hitze ein Gesundheitsrisiko darstellt“, sagte sie in einer Erklärung gegenüber San José Spotlight. „Die Öffentlichkeit kann Maßnahmen ergreifen, um sich auf Hitzewellen vorzubereiten. Ersetzen Sie die Luftfilter oder sorgen Sie für eine klimatisierte Unterkunft für sich selbst oder ältere Nachbarn und Familie, die möglicherweise anfälliger für Hitzekrankheiten sind.“

Bundes- und Kommunalverwaltungen sollten in den kommenden Jahren mit intensiveren und häufigeren Hitzewellen rechnen und sich darauf vorbereiten, so mehrere Medizin- und Umweltexperten, die bei einer Kongressanhörung am 21. Juli über die Gefahren extremer Hitze aussagten.

„Außerordentliche Hitzeereignisse, wie die jüngste Hitzewelle, bei der Hunderte Menschen ums Leben kamen Pazifischer Nordwesten, wird häufiger werden“, sagte Dr. Aaron Bernstein in seiner schriftlichen Aussage vor dem Unterausschuss des Repräsentantenhauses für Umwelt. „Hitze kann jedes Organ in unserem Körper schädigen und das manchmal auf überraschende Weise.“

Kühlzentrum im Camden Community Center in San Jose im Juni 2020. Foto mit freundlicher Genehmigung des San Jose Department of Parks, Recreation and Neighborhood Services/John Amayun.

Bernstein ist interimistischer Direktor des Zentrums für Klima, Gesundheit und globale Umwelt an der Harvard TH Chan School of Public Health. Neben anderen Empfehlungen forderte er die Gesetzgeber auf, den Schutz für Outdoor-Arbeiter zu stärken, Strategien zur städtischen Begrünung zur Reduzierung der Hitze in Städten zu unterstützen und in die Forschung über die Auswirkungen von Hitze auf Erwachsene und Kinder zu investieren.

Die Abgeordnete Zoe Lofgren (D-San Jose) sagte gegenüber San José Spotlight, sie stimme zu, dass gesetzgeberische Maßnahmen erforderlich sind, um Leben zu retten.

„Von tödlichen Waldbränden über extreme Hitze bis hin zu anhaltenden Dürren und Stromabschaltungen erfährt die South Bay bereits erhebliche und tödliche Auswirkungen des Klimawandels“, sagte sie in einer Erklärung. „Ich arbeite daran, diese Auswirkungen zu mildern, unter anderem durch Bereitstellung von Arbeitsplatzschutz vor Hitze für gefährdete Arbeiter.“

Kalifornien hat die stärksten Hitzeschutz-Arbeitsgesetze des Landes, so Elizabeth Strater, Direktorin für strategische Kampagnen für Vereinigte Landarbeiter. Aber sie sagte, dass die Einführung von Bundesstandards immer noch den kalifornischen Arbeitern zugute kommen würde.

„Viele Landarbeiter sind Migranten und ziehen mit den Jahreszeiten in verschiedene Bundesstaaten“, sagte sie gegenüber San José Spotlight. „Ein Bundesstandard wird es einfacher machen, alle Arbeitnehmer über ihre Rechte aufzuklären.“

Strater erklärte, dass Landarbeiter Schatten, kühles Wasser und Pausen brauchen, um ihre Körperkerntemperatur auf einem sicheren Niveau zu halten. Aber sie sagte, viele befürchten, dass sie Konsequenzen haben werden, wenn sie ihre Arbeitgeber auf sicherere Arbeitsbedingungen drängen.

„Sie haben Angst (sich zu äußern), weil viele keine Papiere haben oder in einem Haushalt mit gemischtem Status leben“, sagte sie.

Tiere sind auch anfällig für hitzebedingte Krankheiten, sagte Dr. Cristie Kamiya, Leiterin der Tierheimmedizin bei Humane Gesellschaft Silicon Valley. Der Tierarzt riet, Haustiere während Hitzewellen im Haus zu halten und auf zu überwachen Anzeichen von Überhitzung, einschließlich Orientierungslosigkeit oder übermäßigem Hecheln. Sie sagte, dass Rassen mit „Smush Face“ wie Möpse oder Perser besonders gefährdet seien.

„Denken Sie daran, dass es für Ihre Haustiere zu heiß ist, wenn es für Menschen zu heiß ist, besonders wenn sie diese Hitze nicht gewohnt sind“, sagte sie.

Besuchen Sie die CDC-Website, um mehr über Symptome und Behandlungen von . zu erfahren hitzebedingte Erkrankungen.

Kontaktieren Sie Katie King unter [email protected] oder folge @KatieKingCST auf Twitter.

Previous

Die täglichen Virusfälle gehen zurück, da die Behörden über stärkere Virusbeschränkungen nachdenken

Baltimore Sun – Wir sind derzeit in Ihrer Region nicht verfügbar

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.