Stellen Sie sich vor, Drachen werden in einer Rekordnacht von Shaq, Wayne Newton, mitgenommen

| |

Die Kats! Bureau ist bei diesem Schreiben das Circa Sportsbook. Viel Emotion in dieser Wettkathedrale an einem NFL-Sonntag. Ich schaue mir die Sendungslegende LIVE an Brent Musburger, sitzt neben Circa Miteigentümer Derek Stevens.

Musburger hat in seiner Karriere offenbar so viele Partien angesagt, dass er teilweise unbewusst ins Play-by-Play abrutscht. Wie „DAS ist eine kritische Strafe!“ Und RAIDERS kommen zu kurz!“ Stevens bekommt in dieser Sitzposition alle möglichen Informationen.

Mehr aus dieser Szene und anderswo:

Die TRF-Entwicklung

Stellen Sie sich Drachen vor sammelte 3,5 Millionen Dollar bei der Veranstaltung der Tyler Robinson Foundation am Freitagabend. Das ist ein Rekord für die Organisation bei ihrer ersten Veranstaltung im Resorts World Las Vegas. TRF ist die von der Band gewählte gemeinnützige Stiftung zur Unterstützung von Kindern, die gegen Kinderkrebs kämpfen. Die jährliche Gala hat in ihrer neunjährigen Geschichte mehr als 15 Millionen US-Dollar gesammelt.

Komischer Schauspieler Joel McHale Gastgeber der ausverkauften Veranstaltung, die mit mehr als 750 Gästen ebenfalls ein Allzeithoch erreichte. Wayne Newton fungierte als diesjähriger Veranstaltungsleiter, zusammen mit dem Vorsitzenden für 2019 Shaquille O’Neal. Namensprüfungen rund um das Zimmer inklusive Kerl FeurigIhr „Impractical Jokers“-Star Brian QuinnPBS-Chef Ming Tsai und Schauspielerin/Model McKenna Roberts.

Auch die Preisträger des TRF Community Impact Award 2018 und Vertreter der Vegas Golden Knights waren dabei: Michael Amadio, Laurent Brossoit, Jack Eichel, Deryk Engelland, Adin Hill, Brett Howden, Ben Hutton, William Karlsson, Phil Kessel, Keegan Kolesar, Sakari Mannimen, Alec Martinez, Brayden McNabb, Alex Pietrangelo, Nicolas Roy, Chandler Stephenson, Mark Stone , Shea Theodor und Zach Weißwolke.

Band-Mitglieder Dan Reynolds, Wayne Sermon, Ben McKee und Daniel Platzman spielte sein übliches akustisches Set, das durch die Übertragung über den West Tower von Resorts World und das Livestreaming auf Twitch von Bandsintown zu etwas Besonderem wurde. Die Setlist enthielt Dragons-Hymnen wie „Believer“, „Sharks“, „Nothing Left To Say“ und „It’s Time“, letzteres Lied ein Favorit von Tyler Robinson, dem jungen Fan, der 2013 an Hirntumor starb nach wem die Stiftung benannt ist.

XS-ive Menge

Nach TRF traf Reynolds im XS Nightclub im Wynn Las Vegas, wo A-Lister auftrat Jamie Foxx spielte Kanyes Hit „Gold Digger“ als Headliner Diplom. Foxx blieb auch für „Rack City“ zurück. In einem TMZ-Konto kam Reynolds gegen 4 Uhr morgens an, winkte der Menge zu, trat aber nicht auf.

Berichten zufolge war Foxx am Samstag auch ein nächtlicher Besucher von Delilah im Wynn.

Mirage verliert K2

Ein 11-jähriger Delfin ist im Mirage Secret Garden and Habitat gestorben.

K2, ein Großer Tümmler, starb am Samstag, teilte das Unternehmen am Sonntagnachmittag mit. In der Erklärung des Unternehmens heißt es, er sei wegen einer Atemwegserkrankung behandelt worden. Die Attraktion wurde vorübergehend geschlossen, da das Unternehmen eine bestimmte Todesursache untersuchte.

K2 ist der zweite Delfin, der dieses Jahr im Secret Garden gestorben ist. Bella, ein 13-jähriger Tümmler, starb im April, nachdem sie sich einer Behandlung wegen Gastroenteritis unterzogen hatte.

Franz Kallao, Interimspräsident von Mirage, sagte in einer Erklärung: „Wir alle sind untröstlich über diesen tragischen Verlust, insbesondere unsere erstaunlichen Tiergesundheits- und Pflegeteams, die unsere Tiere lieben und sich täglich um sie kümmern.“

Laut der internationalen Organisation Alliance of Marine Mammal Parks and Aquariums liegt die Lebenserwartung eines Großen Tümmlers bei etwa 28 bis 29 Jahren. Auf der AMMPA-Website heißt es, dass „Delfine in US-amerikanischen Zoos und Aquarien heute genauso lange oder länger leben als Delfine in freier Wildbahn“.

K2 wurde im Geheimen Garten geboren.

„Viele aus unserem Team standen an dem Tag am Pool, als unsere Matriarchin Duchess K2 zur Welt brachte. Sie sahen mit Erleichterung, als er seinen ersten Atemzug tat“, sagte Kallao. „Sie sahen zu, wie er wuchs und lernte, vom Säugling zum Jugendlichen und schließlich zum Erwachsenen. K2 war sehr lautstark, energisch, liebte sein Spielzeug und es war eine Freude, mit ihm zusammen zu sein. Er hat uns immer zum Lächeln gebracht.“

(Zigarren-)Rauch, keine Spiegel

Magischer Superstar David Blaine hat am Samstagnachmittag einige Nahaufnahmen von Kartenroutinen für Gäste der Eight Cigar Lounge im Resorts World eingereicht. Blaine bereitet sich auf seine erste Vegas-Serie im The Theatre at Resorts World vor, die Freitag und Samstag beginnt. Er ist vom 28. bis 29. Oktober und vom 16. bis 17. Dezember zurück.

UNLVs Jazz-Erfahrung

UNLV Jazz Ensemble I, unter der Leitung von David Loeb und Nathan Wir werden kommen, feiert die Veröffentlichung seiner neuesten CD „Almost There“ am Sonntag um 16 Uhr in der Artemus Ham Hall. Vegas-Sänger Laura Taylor und Toscha Comeaux wird vorgestellt.

Im April trat das UNLV Jazz Ensemble I bei der Jack Rudin Jazz Championship im Jazz at Lincoln Center in New York City auf. Es gehörte zu den 10 besten Universitäts-Jazzensembles der Nation, die von einer Jazzlegende eingeladen wurden.Wynton Marsalis. Seit 2010 hat UNLV Jazz Studies 39 renommierte DownBeat Magazine Student Music Awards erhalten, die als eine der höchsten Anerkennungen in der Jazzausbildung weltweit gelten.

Künstler aus den UNLV-Musikstudienprogrammen bevölkern Santa Fe & The Fat City Horns, David Perric und die Raiders House Band, Dame Gaga‘s „Jazz + Piano“-Show, Celine Dions Orchester und mehrere andere prominente Vegas-Produktionen.

Cooler Hang-Alarm

Die Retro-70er (im Gegensatz zu den zukünftigen 70ern, schätze ich) Vegas-Band Aquarius spielt am Donnerstag um 21 Uhr Mamma Rabbit im Park MGM. Rockie Brown, Chris Cicchino, Rachel Gonzales und Karl Collison Bringen Sie die Energie bis 1 Uhr morgens. Keine Abdeckung. Es zählen.

Die Kolumne von John Katsilometes läuft täglich im A-Teil. Seine „PodKats!“ Podcast finden Sie unter reviewjournal.com/podcasts. Kontaktieren Sie ihn unter jkatsilometes@reviewjournal.com. Folgen @johnnykats auf Twitter, @JohnnyKats1 auf Instagram.

Previous

Ian könnte ein „großer“ Hurrikan werden, der Florida ins Visier nimmt. Was wir wissen

Der Anfang vom Ende! VW schließt seine Fabriken in Europa wegen Benzinmangels

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.