Stéphane Bahoken schießt Angers an Straßburg vorbei

Der kamerunische Nationalspieler erzielte sein zweites Tor in Folge und sorgte damit dafür, dass die Mannschaft von Stephane Moulin im Stade Raymond Kopa die maximale Punktzahl holte

Stéphane Bahoken erzielte das einzige Tor zum 1:0-Sieg von Angers gegen Straßburg im Ligue-1-Spiel am Samstag.

Nachdem der 27-Jährige im Pokalspiel am Mittwoch gegen Amiens ins Netz getroffen hatte, stand er erneut in der Torschützenliste und schlug den Matchwinner im Stade Raymond Kopa.

Der kamerunische Nationalspieler traf in der 26. Minute per Elfmeter. Die Anstrengung reichte aus, um den Männern von Stephane Moulin zu helfen, die maximale Punktzahl zu erreichen.

Bahoken wurde jedoch in der 41. Minute ausgewechselt und durch den marokkanischen Nationalspieler Rachid Alioui ersetzt, der sich eine Verletzung zugezogen hatte.

Chad-Stürmer Casimir Ninga machte nach einer vollen Stunde Platz für Senegals Sada Thioub, während der südafrikanische Nationalspieler Lebo Mothiba, der für Straßburg spielte, in der 63. Minute ausgewechselt wurde.

Youssouf Fofana spielte 90 Minuten lang in diesem Duell, konnte den Männern von Thierry Laurey aber nicht helfen, eine Niederlage zu vermeiden.

Bahoken hofft, fit genug zu sein, um am Samstag, dem 9. November, im nächsten Ligaspiel gegen Reims anzutreten.

siehe auch  BRI Liga 1: In dieser Saison sieht PSM anders aus als viele junge Spieler

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.