Stonelake legt den Grundstein für ein Industrieprojekt mit 619.740 SF Spec in Metro Austin

Der Bau des Logistikzentrums Georgetown wird voraussichtlich im März 2023 abgeschlossen sein.

GEORGETOWN, TEXAS – Stonelake Capital Partners, eine Private-Equity-Gesellschaft mit Niederlassungen in Texas und Atlanta, hat den Spatenstich für den Georgetown Logistics Park, ein 619.740 Quadratfuß großes spekulatives Industrieprojekt, das am nördlichen Stadtrand von Austin entstehen wird, vollzogen. Die Entwicklung wird aus drei Gebäuden auf einem 48 Hektar großen Gelände bestehen, das entlang des Korridors der Interstate 35 liegt. Das 426.240 Quadratfuß große Cross-Dock-Gebäude wird 40 Fuß lichte Höhen und 82 Stellplätze für Anhänger aufweisen. Das 123.200 Quadratfuß große Heckladegebäude wird eine lichte Höhe von 36 Fuß beherbergen, und das 70.300 Quadratfuß große Heckladegebäude wird eine lichte Höhe von 32 Fuß haben. Powers Brown Architecture entwirft das Projekt und Zapalac Reed fungiert als Generalunternehmer. Pape Dawson ist der Bauingenieur und JLL ist der Leasingagent. Die Fertigstellung ist für März 2023 geplant.

siehe auch  die tragische Geschichte eines ikonischen Künstlers

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.