Street Artist Simulator, die Simulation der Kunst, gute Graffiti zu machen

Es braucht nicht viele Worte, um zu beschreiben, worum es in dem kürzlich von den polnischen Studios Shining Games Studio vorgestellten Spiel Street Artist Simulator geht.

Eine etwas andere Simulation als wir es gewohnt sind. Komm und sieh…

Das polnische Studio Shining Games hat kürzlich sein nächstes Projekt, Street Artist Simulator, vorgestellt.

Es ist ein Simulator, dessen Fokus ganz anders ist als das, was wir normalerweise aus Videospielen gewohnt sind: Straßenkünstler.

Wie mehr oder weniger offensichtlich sein wird, versetzt Street Artist Simulator den Spieler in die Lage eines Straßenkünstlers, der mit seiner Vorstellungskraft versucht, die besten und innovativsten Straßengraffiti zu schaffen.

Das Hauptaugenmerk des Spielspaßes liegt hauptsächlich auf dem fantasievollen Prozess der Erstellung unserer Graffiti, aber auch auf der Suche nach einzigartigen Orten, um sie zu malen. Und das natürlich, ohne für die Behörden sichtbar zu sein.

Die Studiomitglieder von Shining Games gaben jedoch auch bekannt, dass viel mehr Inhalte und Aktivitäten im Spiel verfügbar sein werden, um die Vielfalt des Gameplays zu gewährleisten.

Der Spieler muss außerdem für gewöhnliche und normale Dinge wie Essen, Trinken und Unterkunft sorgen. Aber mehr. Um die erforderlichen Mittel für die Aktivität zu erwerben, müssen Sie möglicherweise bezahlte Aufgaben ausführen oder Ihre Hacking-Fähigkeiten unter Beweis stellen.


"Dieses Spiel zielt vor allem darauf ab, den Spielern eine enorme Freiheit zu bieten, ihre Kreativität unter Beweis zu stellen. Das herausragendste Merkmal von Street Artist Simulator entspricht der Kombination aus Kreativität und schneller, dynamischer Aktion. Die Spieler werden eine sehr große Stadt mit völlig unterschiedlichen Vierteln vorfinden, die mehrere einzigartige und herausfordernde Orte aufweisen, die darauf warten, mit unserer Kunst markiert zu werden. Einige werden leichter zugänglich sein, während andere komplizierter zu erreichen sind, und der Spieler wird versuchen müssen, im Schatten zu bleiben, da es manchmal notwendig sein kann, unterwegs eine Infrastruktur zu hacken. Manchmal ist es besser zu rennen als erwischt zu werden und das Spiel wird auch ein Parkour-Element haben. Und man kann sogar zu Schlägereien kommen und kämpfen müssen, aber immer als letztes Mittel“, Schiedsrichter Tomasz Supeł, CEO von Games Box SA

Das Spiel verfügt über einen sehr vollständigen Editor, bei dem die einzige Barriere die Vorstellungskraft des Spielers ist. Unsere Kunst wird unsere Stadt verschönern, aber nicht nur. Es wird möglich sein, die Städte anderer Spieler zu besuchen, und wir können sogar die Wände von Gebäuden in ihren Städten streichen. Es wird einen kooperativen Modus geben, in dem Spieler sich gegenseitig helfen können, Wände und andere Oberflächen in bestimmten Teilen der Städte zu streichen. “- enthüllen Michał Szmygin, für Shining Games.


Der Street Artist Simulator soll erst 2024 für PCs (Steam) erscheinen. Außerdem besteht seitens des Entwicklerteams Interesse an der Veröffentlichung auch für PlayStation 5, Xbox Series X, PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.