Streitkräfte der Ukraine haben das Munitionsdepot in provisorisch besetztem Chernobaevka – UNIAN zerstört

Ukrainische Verteidiger bombardieren weiterhin die Russen im Bereich des berühmten Dorfes.

Russische Besatzer sind weiterhin in den vorübergehend besetzten Gebieten stationiert Nach Tschernobajew. Und die Streitkräfte der Ukraine schlagen den Feind in diesem Gebiet erfolgreich an. Als Ergebnis einer weiteren Operation konnten die ukrainischen Verteidiger das Munitionsdepot des Feindes sprengen.

Diese Informationen teilte der Sprecher der regionalen Militärverwaltung von Odessa, Sergey Bratchuk, in seinem persönlichen Telegrammkanal mit.

“Übrigens. Schon wieder Tschernobajewka. Wie steht es schon? Danke an die Streitkräfte der Ukraine für ein weiteres zerstörtes feindliches Munitionsdepot”, schrieb Bratchuk.

Gestern, 2. Juli, lokale Medien gemeldet über eine starke Explosion in Tschernobajewka. Sie veröffentlichten Fotos und Videos, die eine schwarze Rauchsäule über dem Dorf zeigen. Höchstwahrscheinlich ist dies das Ergebnis eines genauen Schusses der Streitkräfte der Ukraine auf das Munitionsdepot der Besatzer.

Denken Sie daran, dass dies das 23. Mal ist, dass die Rashists in Chernobaevka getroffen wurden. Die vorherige Operation im Bereich des Dorfes ukrainische Verteidiger Ende Mai stattwie Aleksey Arestovich, Berater des Leiters des Büros des Präsidenten der Ukraine, sagte.

Mitte Juni in Chernobaevka es gab eine gewaltige Explosion in der Nähe des Marktes. Dies steht jedoch nicht im Zusammenhang mit den Streiks der Streitkräfte der Ukraine.

Krieg der Russischen Föderation gegen die Ukraine

  • 24. Februar RF eingedrungen in die unabhängige Ukraine und verursachte einen echten Zusammenbruch des Landes. Die Eindringlinge besetzen nicht nur Militäreinheiten, Flughäfen und andere strategische Einrichtungen, sondern schießen auch auf Zivilisten und Hochhäuser von Städten.
  • 27. Februar 2022 Informationen erschienen dass Weißrussland der Ukraine den Krieg erklären kann. Es gibt noch keine offizielle Bestätigung der Invasion ihrer Armee in unser Territorium.
siehe auch  In Skadowsk brennt ein großes feindliches Munitionsdepot

Die Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.