Home Nachrichten Strenge COVID-19-Handhabungsrichtlinien, die für eine größere Aufmerksamkeit erforderlich sind

Strenge COVID-19-Handhabungsrichtlinien, die für eine größere Aufmerksamkeit erforderlich sind

Es sollten ernsthafte Maßnahmen zur Kontrolle der zwischenstaatlichen Fahrzeug- und Personenbewegungen ergriffen werden, da wir auch einen steigenden Trend bei importierten COVID-19-Fällen beobachten

Jakarta (ANTARA) – Der Sprecher der Volkskonsultativen Versammlung (MPR), Bambang Soesatyo, forderte die indonesische Regierung am Dienstag auf, strenge Richtlinien für den Umgang mit der COVID-19-Pandemie festzulegen, um eine größere Selbstdisziplin und Wachsamkeit der Öffentlichkeit zu ermöglichen.

Die regionalen Verwaltungen sollten bei der Durchsetzung der von der Zentralregierung ausgearbeiteten praktischen und vorbeugenden Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung der neuartigen Coronavirus-Krankheit konsequent bleiben, stellte Soesatyo in einer Erklärung fest, die ANTARA hier zur Verfügung gestellt wurde.

Gleichzeitig müsse das Volk auch vorbeugende Maßnahmen ergreifen, die in der Regierungspolitik vorgeschrieben sind, bekräftigte er und fügte hinzu, dass die Regionalregierungen im Umgang mit Verstößen eine sogenannte “Notbremssystem” -Politik durchsetzen sollten.

Diese Richtlinie wird als notwendig erachtet, um diejenigen, die gegen die COVID-19-Protokolle verstoßen, zur Rechenschaft zu ziehen und besser auf die zunehmende Anzahl bestätigter COVID-19-Fälle zu reagieren, erklärte er.

Darüber hinaus sollte die Regierung die Kapazität für Schnell- und Tupfertests und Kontaktverfolgungsbemühungen zur sofortigen Erkennung und Behandlung neuer bestätigter Fälle kontinuierlich erhöhen, bemerkte er.

Bei einem Treffen in Jakarta am Montag hatte Präsident Joko Widodo (Jokowi) hervorgehoben, wie wichtig es ist, die Bevölkerungsbewegung in den an die Nachbarn angrenzenden Gebieten Indonesiens zu kontrollieren, um die Übertragung von COVID-19 einzudämmen.

“Es sollten ernsthafte Maßnahmen ergriffen werden, um die zwischenstaatlichen Fahrzeug- und Personenbewegungen zu kontrollieren, da wir auch einen steigenden Trend bei importierten COVID-19-Fällen beobachten”, stellte der Präsident in seinen Ausführungen auf dem Treffen zur Erörterung der Beschleunigung der Bemühungen zur Minderung der COVID fest. 19 Pandemie.

Präsident Jokowi hat kürzlich mehrere Provinzen besucht, um die Bemühungen zur Eindämmung von COVID-19 hautnah mitzuerleben.

Während des Treffens befahl Präsident Jokowi Regierungsbeamten, alles zu liefern, was zur Bewältigung der COVID-19-Pandemie und ihrer Auswirkungen als notwendig erachtet wird.

Präsident Jokowi machte auch auf die Kritikalität kontinuierlicher Kampagnen zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit und die Beteiligung der Bevölkerung am Kampf der Nation gegen dieses tödliche Virus aufmerksam.

In der chinesischen Stadt Wuhan traten Ende 2019 erstmals Coronavirus-Infektionen auf.

Seitdem hat sich COVID-19 in über 215 Ländern und Territorien verbreitet, darunter 34 Provinzen Indonesiens, und die Zahl der Todesopfer ist massiv gestiegen.

Die indonesische Regierung hat die ersten Fälle des Landes am 2. März dieses Jahres offiziell bestätigt.

Bis zum 12. Juli hatte Indonesien 75.699 COVID-19-Patienten mit 35.638 Genesungen und 3.606 Todesfällen registriert.

Das Virus hat sich in den Provinzen des Landes verbreitet. Die meisten Fälle wurden in Ost-Java registriert und erreichten 16.658, gefolgt von 14.517 in Jakarta, 6.973 in Süd-Sulawesi, 5.473 in Zentral-Java, 5.077 in West-Java, 4.146 in Süd-Kalimantan, 2.653 in Süd-Sumatra, 2.323 in Nord-Sumatra, 2.267 in Papua, 2.195 in Bali, 1.660 in Nord-Sulawesi, 1.593 in Banten, 1.550 in West-Nusa Tenggara und 1.196 in Zentral-Kalimantan.

Ähnliche Neuigkeiten: VP legt großen Wert auf Harmonie unter religiösen Gläubigen

Ähnliche Neuigkeiten: Verweisen Sie regionale Spitzenkandidaten wegen Missbrauchs des COVID-19-Fonds: MPR

EDITIERT VON INE

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

WHO stellt neuen Weltrekord für Infektionsfälle auf – Executive Digest

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldete diesen Freitag einen Rekordanstieg bei Coronavirus-Fällen weltweit. In nur 24 Stunden gab es 292.527 neue Fälle. Die größten Zuwächse wurden...

Invima-Alarm für das Risiko von KN95-Masken mit Werksdefekt

Invima warnte letzten Donnerstag vor der importierten Maske...

Fußball – Die Berner Polizei mildert die Freude der Anhänger der Jungen

Die Feierlichkeiten nach dem Schweizer Fußballtitel der Jungen werden aufgrund des Coronavirus von der Polizei genau beobachtet.Gepostet: 31.07.2020 23:13 UhrViele Young Boys-Fans feierten am...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum