Stromverbrauch taucht ein | Norwegens Nachrichten auf Englisch — www.newsinenglish.no

| |

Die Norweger haben auf ihre viel höheren Strompreise reagiert, indem sie den Verbrauch drastisch gesenkt haben. Neue Zahlen zeigen zweistellige Rückgänge bei der Nutzung in diesem Herbst.

NVE, die staatliche Behörde, die für Norwegens hauptsächlich Wasserkraft zuständig ist, berichtet, dass norwegische Haushalte ihren Stromverbrauch im September um 17 Prozent und im Oktober um 14 Prozent im Vergleich zu den gleichen Monaten des Vorjahres gesenkt haben. Der Rückgang ist nicht nur auf die wärmeren Temperaturen in beiden Monaten zurückzuführen: NVE berichtete, dass seine am Montag veröffentlichte Analyse an Temperaturschwankungen angepasst wurde.

Auch der Stromverbrauch ist laut NVE das ganze Jahr über um 6,1 TWh im Vergleich zu 2021 gesunken. Die Preise sind in den letzten Wochen zurückgegangen, aber der Verbrauch wird aufgrund neuer Gewohnheiten und Warnungen, dass die Preise wieder steigen könnten, wahrscheinlich niedrig bleiben.

NewsinEnglish.no Personal

Previous

Vereinzelter Regen ergoss sich über 10 Gebiete aufgrund von ITCZ, Ostwind

UNO bricht am Montag den Unterricht ab, nachdem der Campus bedroht wurde

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.