Studenten, die am Demo teilnehmen, lehnen das Gesetz ab, um aufgezeichnete Jobs in SKCK zu erstellen

| |

TANGERANG, KOMPAS.com – Studenten, die beabsichtigen, in den Gebieten Tangerang City und Tangerang Regency Maßnahmen zu ergreifen, werden bestätigt, dass ihre Identität in einem Polizeiaufzeichnungszertifikat vermerkt ist ( SKCK) von der Polizei.

Dies wurde vom Polizeichef von Tangerang, Kombes Pol Ade Ary Syam Indradi, bestätigt.

“Wir haben es in den Polizeiaufzeichnungen vermerkt. Weil es später, wenn es aufgezeichnet wird, übertragen wird. Wenn wir uns für einen Job bewerben, die Schule fortsetzen, werden wir einen besonderen Hinweis einreichen”, sagte er am Dienstag (13.10.2020).

Ade sagte, dass die Notizen ausgegossen wurden, als die aufgezeichneten Schüler den Ablehnungen folgten das ganze Gesetz wird für SKCK beantragen.

Es ist schwer, Arbeit zu finden

Das gleiche sagte auch Kapolres Metro Tangerang Kota Kombes Pol Sugeng Hariyanto.

Die Studenten, die gesichert waren, weil sie Maßnahmen ergreifen wollten, lehnten ab Gesetz zur Schaffung von Arbeit nach Jakarta werden aufgezeichnet und werden Polizeiaufzeichnungen.

“Diejenigen, die gesichert wurden, werden es seinAufzeichnung bei Intel und dies wird eine separate Notiz, wenn sie nach Arbeit suchen wollen “, sagte Sugeng.

Lesen Sie auch: Kapolresta Tangerang: Studenten, die sich der Aktion anschließen, werden bei SKCK aufgezeichnet

Deshalb bat Sugeng die Eltern, auf ihre Kinder zu achten, die noch Studenten sind, und keine Demonstrationen in Jakarta durchzuführen.

“Bitte achten Sie auf die Eltern, um dies zu beachten. Dies wird es jüngeren Geschwistern schwer machen, wenn sie auch ihren Abschluss machen wollen”, sagte er.

Es gibt mindestens 86 Studenten, die erfolgreich in Tangerang City gesichert wurden, und 29 Studenten in der Region Tangerang Regency.

Viele Studenten verstehen den Zweck der Demonstration nicht

Sugeng sagte, viele der Hunderte von Studenten, die inhaftiert waren, hätten ihre Absichten und Ziele für die Demonstration nicht verstanden.

Er erklärte, die Motivation der Studenten bestehe nur darin, die Ablehnung des Urheberrechtsgesetzes in Jakarta zu beleben.

“Der größte Teil ihrer Motivation besteht darin, die Aktion in Jakarta zu beleben und daran teilzunehmen. Aber was ihre Motive und Ziele betrifft, wissen sie es nicht genau”, sagte er.

Lesen Sie auch: 64 Kinder, die in der DVR demonstrieren wollen, stellvertretender Polizeichef von Süd-Jakarta: Wenn sie gefragt werden, werden sie diesem Beispiel folgen

Nach der Sicherung wurden Hunderte von Schülern einem Schnelltest unterzogen und zu ihren Eltern zurückgeschickt.

“Und wir werden aufzeichnen, welche Schulen wir dann ihre Eltern nennen”, sagte er.

Finden Sie den Mastermind hinter der Mobilisierung von Studenten

Die Polizei versucht auch herauszufinden, wer der Mastermind hinter der Mobilisierung der Studenten ist, um die Aktion gegen das Gesetz zur Schaffung von Arbeitsplätzen nach Jakarta zu verfolgen.

Sugeng erklärte, dass die Polizei mehrere Studenten und die Handys untersuchte, mit denen sie Handlungsaufforderungen verbreiteten.

Lesen Sie auch: Die Polizei sucht Puppenspieler in der Stadt Tangerang, um Maßnahmen zur Ablehnung des Gesetzes zur Schaffung von Arbeitsplätzen zu ergreifen

“Wir untersuchen mithilfe von Mobiltelefon-Kommunikationstools, ob Anrufe für die Kommunikation über WhatsApp oder soziale Medien vorliegen”, sagte er.

Nach den Aussagen der untersuchten Studenten erhielten sie von einer WhatsApp-Nachricht einen Aufruf zum Handeln, sodass sie an einer Aktion gegen das Gesetz zur Schaffung von Arbeitsplätzen interessiert waren.

“Wir werden die Entwicklungen verfolgen, ob es eine Art Kommunikationsgerät gibt, das mitgebracht wird Buchung-eine oder eine Einladung, dorthin zu gehen “, schloss Sugeng.

.

Previous

Die “Dame des Kardinals” wegen Unterschlagung im Vatikan verhaftet

Der arbeitslose Ehezelebrant findet seine zukünftige Karriere bei einem überflüssigen Einbalsamierer

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.