Südafrika Ankunft in Indien für Limited-Overs-Tour, siehe Bilder

| |

Die südafrikanische Mannschaft, angeführt von Temba Bavuma, ist in Indien gelandet, wo sie sechs Weißballspiele bestreiten wird. Die Tour beginnt am Mittwoch mit einer T20I-Serie mit drei Spielen in Kerala.

Das südafrikanische Team landete am Sonntag in Thiruvananthapuram und wird Berichten zufolge am Montagabend um 17:00 Uhr IST seine erste Trainingseinheit für die Serie abhalten.

Gesprächsthemen: Suryakumar und Kohli Dazzle, Axar spinnt ein Netz

Die T20Is werden in Thiruvananthapuram, Guwahati und Indore gespielt. Andererseits sollen Lucknow, Ranchi und Delhi die drei ODIs beherbergen.

Indien hat eine zweitägige Pause, nachdem es am Sonntag in Hyderabad einen spannenden 2:1-Seriensieg gegen den Weltmeister errungen hat. Als erster schlagend, schnellfeuernde halbe Jahrhunderte von Cameron Green und Tim David feuerten Australien zu einem herausfordernden 186/7 im Rajiv Gandhi International Stadium.

Indien verlor seine Eröffnungsspiele in den ersten vier Overs, bevor Suryakumar Yadav und Virat Kohli sie mit einem Century Stand für das dritte Wicket auf Kurs brachten. Suryakuamr traf 69 aus 36, während Kohli 63 aus 48 erzielte, als die Gastgeber das Ziel in 19,5 Overs mit sechs verbleibenden Wickets jagten.

Lesen Sie auch: “Es ist nicht leicht, nach einer Pause gegen ein starkes Team zurückzukehren”

Nach der Südafrika-Serie fliegt Indien zum ICC Men’s T20 World Cup 2022 nach Australien, der am 16. Oktober beginnt.

Südafrika T20I-Trupp: Temba Bavuma (Kapitän), Quinton De Kock, Reeza Hendricks, Heinrich Klaasen, Keshav Maharaj, Aiden Markram, David Miller, Lungi Ngidi, Anrich Nortje, Wayne Parnell, Dwaine Pretorius, Kagiso Rabada, Rilee Rossouw, Tabraiz Shamsi, Tristan Stubbs, Bjorn Fortuin, Marco Jansen, Andile Phehlukwayo

Südafrika ODI Squad: Temba Bavuma (Kapitän), Quinton de Kock, Reeza Hendricks, Heinrich Klaasen, Keshav Maharaj, Janneman Malan, Aiden Markram, David Miller, Lungi Ngidi, Anrich Nortje, Wayne Parnell, Andile Phehlukwayo, Dwaine Pretorius, Kagiso Rabada, Tabraiz Shamsi.

Indien T20I-Trupp: Rohit Sharma (Kapitän), KL Rahul (Vizekapitän), Virat Kohli, Suryakumar Yadav, Deepak Hooda, Rishabh Pant (Torhüter), Dinesh Karthik (Torhüter), R. Ashwin, Yuzvendra Chahal, Axar Patel, Arshdeep Singh, Mohd. Shami, Harshal Patel, Deepak Chahar, Jasprit Bumrah.

Hol dir das neuste Cricket-Nachrichten, Zeitlicher Ablauf und Cricket-Live-Ergebnisse hier

Previous

Erörterung stationärer Behandlungsmöglichkeiten in Calloway County | Nachrichten

City of Chicago :: Beschreibung der Arbeit: Überprüfung des Standardplans

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.