Home Wirtschaft Sycamore Partners in Gesprächen zum Kauf von JCPenney

Sycamore Partners in Gesprächen zum Kauf von JCPenney

Das Private-Equity-Unternehmen Sycamore Partners befindet sich in Vorgesprächen, um JCPenney aus dem Konkurs zu übernehmen, falls die Verhandlungen der US-Kaufhauskette mit ihren Gläubigern scheitern sollten, sagten drei Personen, die mit der Angelegenheit am Freitag vertraut waren.

Die Aktien von JCPenney stiegen in den Nachrichten um fast 55 Prozent.

JCPenney, das rund 85.000 Mitarbeiter beschäftigt, beantragte im Mai Insolvenzschutz, nachdem die Coronavirus-Pandemie das Unternehmen gezwungen hatte, seine mehr als 800 Geschäfte in den USA vorübergehend zu schließen, was die finanziellen Probleme verschärfte, die sich aus jahrelangen Umsatzrückgängen ergaben.

Sycamore erwägt, JCPenney direkt zu erwerben oder in den in Schwierigkeiten geratenen Einzelhändler zu investieren, teilten die Quellen mit.

Es gibt keine Gewissheit, dass die Gespräche zwischen Sycamore und JCPenney zu einem Deal führen werden, der die Zustimmung eines Insolvenzrichters erfordern würde, so die Quellen.

JCPenney ist auch mit einigen seiner Vermieter, einschließlich Brookfield Asset Management und Simon Property Group, über mögliche Transaktionen in Kontakt. In einem Szenario, das untersucht wird, würden sich Sycamore, Brookfield und Simon zusammenschließen, um ein Angebot für JCPenney abzugeben, sagten zwei der Quellen.

Die Quellen baten um Anonymität, da die Diskussionen vertraulich sind. Sycamore und JCPenney lehnten einen Kommentar ab. Brookfield hatte keinen unmittelbaren Kommentar, während Simon nicht sofort auf eine Bitte um Kommentar antwortete.

JCPenney ist in Diskussionen über die Übergabe der Kontrolle an seine Kreditgeber im Austausch für den Abbau seiner Schulden in Höhe von fast 5 Milliarden US-Dollar. Dies hängt von einer Reihe von Wertpapierfirmen ab, die die vorrangigen Schulden des Unternehmens halten und die Insolvenzfinanzierung des Unternehmens bereitgestellt haben, die dem Geschäftsplan von JCPenney bis zum 14. Juli zustimmt.

Wenn das in Plano, Texas, ansässige Unternehmen nicht genügend Kreditgeber überzeugt, um seinen Plan bis zum folgenden Tag, dem 15. Juli, zu genehmigen, müssen JCPenney gemäß den Bedingungen seines Insolvenzdarlehens seine Reorganisationsbemühungen aufgeben und einen Verkauf durchführen.

Es ist unklar, wie viel Sycamore bereit ist, für JCPenney zu zahlen, das derzeit Geschäfte dauerhaft schließt und Arbeitsplätze abbaut.

Sycamore, ein New Yorker Private-Equity-Unternehmen, das sich auf Einzelhandels- und Verbraucherinvestitionen spezialisiert hat, hat in der Vergangenheit die Kontrolle über hochkarätige Unternehmen wie die Bürobedarfskette Staples, den Damenbekleidungshändler Talbots und den Kaufhausbetreiber Belk übernommen.

Im vergangenen Monat hat Sycamore einen Deal über 525 Millionen US-Dollar abgeschlossen, um eine Mehrheitsbeteiligung an Victoria’s Secret von L Brands zu erwerben, da die Pandemie den Umsatz der Dessous-Kette belastete.

Brookfield und Simon betreiben Einkaufszentren in den USA. Brookfield sagte im Mai, es würde 5 Milliarden US-Dollar für nicht kontrollierende Investitionen bereitstellen, um Einzelhändler wiederzubeleben, die nach dem Ausbruch des Coronavirus zu kämpfen haben.

Während einer Gerichtsverhandlung am Donnerstag genehmigte der US-Insolvenzrichter David Jones eine neue Finanzierung durch hochrangige Kreditgeber, um JCPenneys Operationen während des Schutzes von Kapitel 11 zu unterstützen, und äußerte sich besorgt über die 118 Jahre alte Kette, die für eine rasche Umstrukturierung erforderlich ist, um zu überleben.

Im Juli werden die Kreditgeber “entscheiden, ob der Traum lebt oder der Traum stirbt”, sagte Cathy Hershcopf, eine Anwältin der Gläubiger, während der Anhörung.

Nach einem Plan, der mit seinen Gläubigern besprochen wird, würde JCPenney in zwei Unternehmen aufgeteilt. Eine davon wäre ein Immobilieninvestment-Trust, der einen Teil des Unternehmensvermögens hält und an JCPenney zurückpachtet. Der andere würde das Einzelhandelsgeschäft von JCPenney betreiben.

Joshua Sussberg, ein Anwalt von Kirkland & Ellis LLP, der JCPenney vertritt, sagte während der Gerichtsverhandlung am Donnerstag, dass das Unternehmen die Kreditgeber davon überzeugen müsse, die Kontrolle über das umstrukturierte Geschäft zu übernehmen, um es am Leben zu erhalten, und dass er beabsichtige, sie für das Ende des Falls zur Rechenschaft zu ziehen.

Selbst in weniger schwierigen Zeiten haben sich viele Einzelhändler, darunter Barneys New York Inc und Toys ‘R’ Us, unter Insolvenzschutz nicht neu organisiert und ihr Geschäft endgültig eingestellt.

JCPenney hat am Donnerstag angekündigt, 154 Geschäfte dauerhaft zu schließen und möglicherweise weitere zu schließen. Bisher wurden fast 500 Geschäfte wiedereröffnet, die aufgrund der Pandemie geschlossen wurden, und es ist geplant, in den kommenden Wochen weitere Standorte online zu stellen. Dennoch bestehen weiterhin Bedenken, dass Kunden aufgrund von gesundheitlichen Bedenken und Arbeitsplatzverlusten, die seit der Weltwirtschaftskrise nicht mehr zu verzeichnen waren, möglicherweise nur langsam zurückkehren.

JCPenney bittet die Vermieter auch um Erlaubnis, die Mietzahlungen für Juni, Juli und August zu überspringen, sagte Sussberg letzte Woche.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

PH hat die Kurve seit April – Duque ‘erfolgreich’ abgeflacht

Metro Manila (CNN Philippinen, 15. Juli) - Die Philippinen haben die Kurve der Coronavirus-Infektionen "erfolgreich" abgeflacht, sagte Gesundheitsminister Francisco Duque III am Mittwoch. Duque gab...

Tokio beauftragt Nachtclubmitarbeiter mit Videos im Q & A-Stil zur Bekämpfung von Coronavirus – World

Alarmiert durch einen Anstieg der Infektionen in Tokios Nachtleben hat die Stadtregierung Bildungsvideos in Form von Fragen und Antworten zwischen Nachtclub-Gastgebern, einer Gastgeberin und...

Coronavirus könnte in “ruhenden” Monaten vor der Pandemie gewesen sein Wissenschaft

Eine neue Studie der Universität Barcelona empfahl, dass Covid-19-Spuren bereits im März 2019 in Abwasserproben gefunden wurden.Tom Jefferson, ein ehrenamtlicher Senior Study Fellow...

Recent Comments